Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Dienstag, 14. Juli 2009, 14:36


Aber du wirst ihn nicht verstehen!
:schulter:

Wenn Lulu jetzt Österreich schon mit Iran gleichsetzt, kann Lulu eigentlich gar nichts verstehen, was Lulu nicht in den Kram passt.

Sinnlos darauf zu antworten. :oooch:
People who lie to others have merely hidden away the truth, but people
who lie to themselves have forgotten where they put it.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

22

Dienstag, 14. Juli 2009, 14:52


Also begehen wir vor allem mal Völkermord. Unsere Freiheit wird auch am Hindukusch verteidigt.
Aber die Afghanen haben unsere Freiheit nachweislich nicht bedroht.

Aber du wirst ihn nicht verstehen!
:schulter:


naja mit dem kann ich wenig anfangen, gib mal einen link dazu.

23

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:00

gib mal einen link dazu


Warum sollt ich dich ernst nehmen , wenn du mich nicht ernst nimmst? geh halt googeln Deutsche Soldaten in Afgahnistan!
Aber bitte:
http://flashgames.vstre4a.com/Amos/bonkpong/bonkpong.swf
:zkugel:

24

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:13

naja und als antwort kommt natürlich wieder nur blödsinn.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

25

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:15

naja und als antwort kommt natürlich wieder nur blödsinn.

naja, weil ich schon vermutete, das du nicht auf das erst geschriebene eingehst! :schulter:
geh halt googeln Deutsche Soldaten in Afgahnistan

26

Dienstag, 14. Juli 2009, 15:29

so dann hier umgekehrt.

der link der brd botschaft in teheran

http://www.teheran.diplo.de/Vertretung/t…Startseite.html

da sind statements von präsidenten und aussenminister drinnen, als referat des auswärtigen amtes der bundesrepublik deutschland abgesegnet.

oder machen die das nur zum spass, diese kritik?? und stellen ihre aussagen ihrer minister nur aus jux und tolerei rein?? und den aussenminister einer regierung so hinzustellen, der da ein kleines "unwichtiges"brieflein schreibt, weil er ja auch nur einer spd angehört,und seine eigene meinung hat." is hart".
sagen wirs mal so, ein aussenminister is teil der regierung und hat auf die kanzlerin zu hören.
jetzt für dich logischer??
genauso wie ein verteidungsminister sich nicht einfach über das letzte wort des präsidenten erheben kann.
wenn er dies nicht will dann sagt der präsident einfach nein. und wird vorallem sagen das sein verteidigungsminister abgesetzt is und das alles blödsinn war, anstatt es in botschaften auch noch unkritisiert so stehen zu lassen.
nur ein paar kleine denkansätze.
vorallem gilt ein solcher minister als offizieles sprachorgan des volkes und der regierung und dessen interessen und anliegen.

27

Dienstag, 14. Juli 2009, 16:55

oder machen die das nur zum spass, diese kritik??

also nochmal für dich? Wo stehen und bekriegen sich die deutschen Soldaten,( zur Zeit noch keine Österreichischen)?
Am Hindukusch -> Nähe Grenze Iran od. am Mond?
vorallem gilt ein solcher minister als offizieles sprachorgan des volkes und der regierung und dessen interessen und anliegen.


Alle Minister (für dich schreib ich noch Politiker hin), sollten ein offizielles sprachorgan des Volkes sein und dessen Interesse und nicht der deren Regierung anliegen!
Sag mal wo hast du diesen Satz gelernt od. könnte es stimmen was ich üer dich schon geschrieben habe (Politik mäßig)! :kopfkratz:

28

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:10

a) die deutschen soldaten stehen unter anderem in afghanistan.
b) gilt eine offizelles sprachorgan eben als sprachorgan der regierung die das absegnet. oder denkst ein aussenminister erzählt solche sachen ohne zustimmung der regierung??

sollte er wider der regierung handeln dann setzt sie ihn ab, wie oft passiert. wenn sie damit einverstanden is dann lassts ihn reden.

wenn also der vorsitzende der nationalen sicherheit was falsches behauptet, eventuell weil er einen schlechten tag hatte, dann stellt die regierung wen anderen ein und entlässt diesen. und gibt eine gegendarstellung. weils nicht ihre interessen und aussagen, bzw denken entspricht. lass ichs aber offiziell in sämtlichen meiner botschaften stehen dann gibts 3 möglichkeiten. a) entweder die regierung weiss nichts von den aussgen b) die regierung hat selbst keinen zugrif aufs internet und aussendungen ihrer botschaften oder c) es soll publiziert werden da dies der meinung entspricht und abgesegnet is.

oder mach mas uns noch einfacher. bush is ned schuld an der misere,der liebe junge aus texas, weil ja schliesslich powell und rice es waren die den angriff vor der un forderten.

*ironie an* blöderweise hat bush das irgendwie verschlafen und kam nicht drauf, und deren aussagen wurden in sämtlichen botschaften verbreitet, ohne zustimmung, weil die zwei halt ein bissi reden wollten, und bush und seine administrationkumpels und die verantwortlichen von all dem nichts wussten was ihre eigenen botschaften da schreiben" *ironie aus*

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

29

Dienstag, 14. Juli 2009, 18:21

sollte er wider der regierung handeln dann setzt sie ihn ab, wie oft passiert. wenn sie damit einverstanden is dann lassts ihn reden.


für dich nochmal: Regierung sollten vom Volk gestellt und abgestellt werden!
Da es aber nicht so ist, könnte man meinen, wir erhalten sie nur, wo darf das Volk ausser bei den Präsidentenwahlen wirklich mitreden?
Willst du es nicht schnallen od. darfst du es nicht schnallen?
Wenn so was raus kommt, sollte es das Volk entscheiden dürfen, ob er gehen soll od. nicht!
Und wenn vor unserer Türe Ballermänner von Afgahnistan (od. von sonst wo) stehen würden, möchte ich nicht wissen, wie die deute Regierung mit Worten reagieren!
:oooch:

30

Donnerstag, 16. Juli 2009, 14:40

Zitat

Chef der iranischen Atombehörde zurückgetreten
zurück
Der Chef der iranischen Atombehörde, Gholamresa Aghasadeh, ist überraschend zurückgetreten. Präsident Mahmud Ahmadinedschad habe seinen Rücktritt angenommen, sagte Aghasadeh der iranischen Nachrichtenagentur ISNA heute. Er nannte keine Gründe für seinen Schritt. Aghasadeh hatte die Atombehörde zwölf Jahre lang geleitet.

Die USA und andere westliche Länder werfen dem Iran vor, sein Atomprogramm für militärische Zwecke verwenden zu wollen. Teheran stellt hingegen das Programm als ziviles Vorhaben dar, das allein der Energiegewinnung dienen soll.


http://www.orf.at/

na da hat wohl keiner mehr lust für herrn achmed zu lügen und dafür den kopf hin zu halten.
der chef der iranischen atombehörde tritt zurück wo der druck und vermutung das der iran atombomben baut lauter und intesiver wird.einen tag nach detailierten geheimdienstinformation ds er daran baut. vermutungen immer offensichtlicher werden. komisch hmm? vielleicht will der mann seine haut retten, und spielt dfas lügenspielchen nicht mehr mit?? vorallem wenn man dann doch draufkommt an was der iran so bastelt.

Thema bewerten