Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:24

Israel in die EU!

Absurd? Verrückt? Jenseits jeder Diskussion? Falsch - in der Diskussion. Die Regierung von Israel will Mitglied der supranationalen Europäischen Union werden. Anlässlich des Israel-Besuchs einer Delegation der EU im Mai diesen Jahres sagte Israels Außenminister, Israel erwäge die Bewerbung um Mitgliedschaft in der EU.


Angeblich will die USA auch in die EU und China!
Spass beiseite...ist es net so dass wenn wir europäer bei israelischen angelegenheiten mitreden wollen die israelis mit ins boot holen sollten?

servas trams :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:27

Spass beiseite...ist es net so dass wenn wir europäer bei israelischen angelegenheiten mitreden wollen die israelis mit ins boot holen sollten?


Wo bleibt deine Meinung? :kopfkratz:

3

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:29

Spass beiseite...ist es net so dass wenn wir europäer bei israelischen angelegenheiten mitreden wollen die israelis mit ins boot holen sollten?


Wo bleibt deine Meinung? :kopfkratz:
dann solltest LESEN und net ein satzerl aus meinem eintrag reissen.
ich bin FÜR einen beitritt israels zu europa, håst mi?

4

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:34

Absurd? Verrückt? Jenseits jeder Diskussion? Falsch - in der Diskussion. Die Regierung von Israel will Mitglied der supranationalen Europäischen Union werden. Anlässlich des Israel-Besuchs einer Delegation der EU im Mai diesen Jahres sagte Israels Außenminister, Israel erwäge die Bewerbung um Mitgliedschaft in der EU.
Angeblich will die USA auch in die EU und China!
Spass beiseite...ist es net so dass wenn wir europäer bei israelischen angelegenheiten mitreden wollen die israelis mit ins boot holen sollten?
servas trams :D

Wo bleibt deine Meinung?

Servus Trams, ist das deine Meinung? :schulter:
dann solltest LESEN und net ein satzerl aus meinem eintrag reissen.
ich bin FÜR einen beitritt israels zu europa, håst mi?

Warum bist du dafür? :kopfkratz:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Sonntag, 19. Juli 2009, 11:37

Absurd? Verrückt? Jenseits jeder Diskussion? Falsch - in der Diskussion. Die Regierung von Israel will Mitglied der supranationalen Europäischen Union werden. Anlässlich des Israel-Besuchs einer Delegation der EU im Mai diesen Jahres sagte Israels Außenminister, Israel erwäge die Bewerbung um Mitgliedschaft in der EU.
Angeblich will die USA auch in die EU und China!
Spass beiseite...ist es net so dass wenn wir europäer bei israelischen angelegenheiten mitreden wollen die israelis mit ins boot holen sollten?
servas trams :D

Wo bleibt deine Meinung?

Servus Trams, ist das deine Meinung? :schulter:
dann solltest LESEN und net ein satzerl aus meinem eintrag reissen.
ich bin FÜR einen beitritt israels zu europa, håst mi?

Warum bist du dafür? :kopfkratz:
weil die rechtsnationalen dagegen sind. a trottlantwort? die genügt anscheinend des öfteren hier :D

6

Sonntag, 19. Juli 2009, 12:09

weil die rechtsnationalen dagegen sind. a trottlantwort? die genügt anscheinend des öfteren hier :D


Nur ein Trottel kann Trottelantworten geben!
Da geb ich dir Recht!
:D

7

Sonntag, 19. Juli 2009, 13:44

weil die rechtsnationalen dagegen sind. a trottlantwort? die genügt anscheinend des öfteren hier :D


Nur ein Trottel kann Trottelantworten geben!
Da geb ich dir Recht!
:D
stimmt!
also gehmas an.
wenn sich die EU in die angelegenheiten israels einmischen will, bzw. bei israels politik mitsprechen will, dann müssen sie sie mit ins boot holen. wir europär wollen ja auch net wenn sich israel in europäische angelegenheiten einmischt.
nun kann man von den israeelis net gerade behaupten dass sie die restliche welt in ruhe lassen. ganz im gegenteil.
und WARUM hat israel einen staat? warum ist israel gegründet worden? weil europa net fähig war mit juden umzugehen und sie überall vertrieben wurden.

heute haben wir diese hausgemachte situation und müssen mit ihr leben.

und natürlich NEIN, ich bin nicht für einen beitritt israels, solange sie das palästinensische problem nicht gelöst haben. wenn dort aber frieden herrscht und gemäßigte juden an der macht sind, warum sollte man über einen beitritt nicht nachdenken? aber weiters ich bin überzeugt dass die USA alles dafür tut um das zu verhindern.
ein unheimlich komplexes thema das man wohl überlegt bedenken muss.
und nona ist mir klar dass hier viele aufschreien, so ist es nun mal in einer demokratie. hätten wir die nicht, dann würde einige foren geschlossen, wetten?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Sonntag, 19. Juli 2009, 15:14

wenn sich die EU in die angelegenheiten israels einmischen will, bzw. bei israels politik mitsprechen will, dann müssen sie sie mit ins boot holen. wir europär wollen ja auch net wenn sich israel in europäische angelegenheiten einmischt.
nun kann man von den israeelis net gerade behaupten dass sie die restliche welt in ruhe lassen. ganz im gegenteil.
und WARUM hat israel einen staat? warum ist israel gegründet worden? weil europa net fähig war mit juden umzugehen und sie überall vertrieben wurden.


Siehst geht doch, danke!
Ich bin nicht ganz deiner Meinung, weil ich persönlich denke, das Israel in der EU schon mitbestimmt!
Aber das wird eben nicht erkannt und soll jetzt auch nicht heißen, das ich sie nicht mag!
Es sind eben die Mächtigen, die es sich so richten, ob es jetzt nur Rothschilds od. die Kirche ist, kann ich nicht bestätigen!
Auch werden Deutschlands und Österreichs Nachgenerationen immer als Täter gesehen werden!
Also sollte man doch zuerst mal die Gleichheit herstellen (In mehreren Bereichen) bevor man das bespricht! Asy Video erklärt dir das auch genau, sonst hab ich noch den Link dazu:

Zitat


10

Sonntag, 19. Juli 2009, 15:59

wenn sich die EU in die angelegenheiten israels einmischen will, bzw. bei israels politik mitsprechen will, dann müssen sie sie mit ins boot holen. wir europär wollen ja auch net wenn sich israel in europäische angelegenheiten einmischt.
nun kann man von den israeelis net gerade behaupten dass sie die restliche welt in ruhe lassen. ganz im gegenteil.
und WARUM hat israel einen staat? warum ist israel gegründet worden? weil europa net fähig war mit juden umzugehen und sie überall vertrieben wurden.


Siehst geht doch, danke!
Ich bin nicht ganz deiner Meinung, weil ich persönlich denke, das Israel in der EU schon mitbestimmt!
Aber das wird eben nicht erkannt und soll jetzt auch nicht heißen, das ich sie nicht mag!
Es sind eben die Mächtigen, die es sich so richten, ob es jetzt nur Rothschilds od. die Kirche ist, kann ich nicht bestätigen!
Auch werden Deutschlands und Österreichs Nachgenerationen immer als Täter gesehen werden!
Also sollte man doch zuerst mal die Gleichheit herstellen (In mehreren Bereichen) bevor man das bespricht! Asy Video erklärt dir das auch genau, sonst hab ich noch den Link dazu:

Zitat

das was dort zu sehen war wusste ich ohne diesen beitrag auch. auf arte gibts darüber genügend sendungen, ebenso auf vielen pay-tv sendern.

Thema bewerten