Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

141

Freitag, 12. März 2010, 19:47

Nun muss ich hier einen Kommentar eines hirnseichten Waschlappens zum Besten geben.

Zitat

Exxxx Gxxxxx Dir passt überhaupt nichts. I hoff nur für dich dass du net einmal eine über deine Birne kriegst und dann kommt keine Polizei. Für mich ist dass Urteil ein Skandal für unsere Justiz. Bei mir hätte dieser Beamte eine Auszeichnung bekommen. Den so kriminelle haben für mich ohnehin keine Lebensberechtigung. Die leben in Gefängnis mit unseren Steuergeldern.


Dass Urteil ist ein Freibrief für jeden Verbrecher.
Dieser Typ gehört zurückgepudert und abgetrieben. Nicht zu fassen, welch wahnsinnige Faschistenbrut sich für den Heckenschützen einsetzt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

142

Freitag, 12. März 2010, 20:40

Sicher wurde die Nachgeburt aufgezogen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

143

Samstag, 13. März 2010, 08:35

und abgetrieben
:kopfkratz: Ich denke du bist gegen Abtreibungen HUNGERSTREIK von Dr. Josef Preßlmayer: Der Papst soll den österreichischen Bischöfen verbieten Abtreibungen zu finanzieren.

Aber ich verstehe deine Reaktion, die aus einer gewissen Ohnmacht gegenüber Ungerechtigkeiten mMn kommt.

Gestern habe ich in Puls4 und in der ZIB2 Herrn Patzelt von Amnesty International gehört.

Er meinte, das die Höhe der Strafen bei Eigentumsdelikten größer ist, als wenn es um Leib und Leben geht. Das ist mE natürlich schon sehr bedenklich.

http://tvthek.orf.at/programs/1211-ZiB-2…s/1289511-ZIB-2

Und er widerspricht der Justizministerin! Und das es freie Richter gibt wage ich zu bezweifeln! Denn das Justizministerium hat ein Weisungsrecht!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

144

Samstag, 13. März 2010, 08:49

Und er widerspricht der Justizministerin! Und das es freie Richter gibt wage ich zu bezweifeln! Denn das Justizministerium hat ein Weisungsrecht!
Richter sind vom Justizministerium unabhängig, sie werden eindeutig nur über das Geld/Einkommen gelenkt. Dass sie auch bestechlich sind, will ich nicht niederschreiben, weil ich es nicht beweisen kann.

Ein anderes Problem ist auch ihre Herkunft. Ist der Papa Richter, wird auch der Sohn/die Tochter einer. Somit ist anzunehmen, dass diese Berufsart total hirngewaschen ist und keine Ahnung vom Leben der Mehrheit hat.

Hier noch ein ganz guter Text zum Fall:

Zitat

Acht Monate für ein Menschenleben

Der Polizist, der Florian P. erschossen hat, ist wegen fahrlässiger Tötung schuldig gesprochen worden. Er hat acht Monate Bewährung bekommen. Ist dieses Urteil gerecht? Versuch einer Beurteilung.


http://www.politwatch.at/stories/acht-mo…-menschenleben/
Und hier noch der Kommentar eines Facebook-Hetzers

Zitat


Rxxxxx Sxxxxxxxxr Ich Entschuldige mich im vorfeld bei allen für meine Kommenden Worte: Hauts den Gerstl ane auf sei asoziale gosch´n. Nix Hackl´n, und nur deppat redn. Wünsch im nur das in seinen Haus/Wohnung eingebrochen wird - und zu dem Zeitpunkt keine Polizei vorhanden ist.

Der Link zur Pinwand: http://www.facebook.com/group.php?v=wall&gid=264724191071

Wie man nachlesen kann, tummeln sich dort fast lauter legasthenische Brutalisten.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

145

Samstag, 13. März 2010, 09:27

Richter sind vom Justizministerium unabhängig
Das mag sein, aber die Staatsanwaltschaft ist weisungsgebunden! Und wenn es zu keiner Anklage kommt, wie sieht es dann damit aus?

Du hast selbst geschrieben, der Prozess ist eine Farce und eine Show!

Justizakten, Teil 5: Eine Weisung für Ewald Stadler
Ein Staatsanwalt wollte Ewald Stadler anklagen. Das orange Justizministerium untersagte es per Weisung

www.falter.at deckt auf! Weisung aus dem Sack - fliegt nun die korrupte Justiz in Österreich auf?

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

146

Samstag, 13. März 2010, 11:42

Die faschistischen Affen von Facebook stänkern weiter und breiten ihren Hirndung aus. Ich willl das hier halbwegs dokumentieren, damit man weiß, welcher Wahnsinn sich in Österreich entwickeln.

Zitat

Mxxxx Hxxxxx
heast gscherda, geht da da schmeh aus weilst alte geschichten ausgrabst? richtig so, es gehört Euch idioten eh eine aufs maul. benehmt euch, dann gibts nichts!
Wenn ich so etwas lesen muss, dann können wir uns vorstellen, was uns die nächste Zeit bringen wird.

Zitat

Mxxxx Hxxxxx
ich bin sicher herr gerstl das sie ein zugekiffter vollidiot sind. der einfach zuviel zeit hat und nicht weiß was er machen soll. gehen sie wixen, sie haben gestern erreicht was sie wollten auch wenn es nicht zu einem schöfengericht kommt.

Zitat


Mxxxxxxx Hxxxx
jetzt red sein schwuler piefke freund auch schon mit. wird immer schöner.
weißt du wo die piefkes am lästigsten sind? im urlaub!


Der Legastheniker aus Bad Hall kotzt weiterhin.

147

Samstag, 13. März 2010, 18:00

Weisungsrecht

Ein Staatsanwalt wollte Ewald Stadler anklagen. Das orange Justizministerium untersagte es per Weisung
Einen Volksanwalt klagen, der Aussagen im Rahmen seines Dienstes macht, kann man nicht klagen, er ist immun.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

148

Samstag, 13. März 2010, 18:19

Genau so ist es vermutlich auch in diesem Fall geschehen. Das Justizministerium wird dafür gesorgt haben, dass der Polizist nicht zu hart angefasst werden kann. Um das Volk zu beruhigen und ihm eine funktionierende Rechtssprechung vorzugaukeln, hat man halt einen Showprozess veranstaltet.

Eigentlich sollten dieser Richter und die Staatsanwältin, samt den Anwälten für den Oscar nominiert werden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

149

Samstag, 13. März 2010, 18:26

Einen Volksanwalt klagen, der Aussagen im Rahmen seines Dienstes macht, kann man nicht klagen, er ist immun.
Das ist mir nicht bekannt - Ich kenne nur die Immunität von NRA, und die kann aufgehoben werden

Zitat

...
Den ungewöhnlichen Fall der Auslieferung eines Abgeordneten an die Justiz hat es im Nationalrat gegeben. Aufgehoben wurde die Immunität des FP-Abgeordneten Ewald Stadler im Zusammenhang mit der zum Politikum gewordenen Atomic-Pleite. Stadler droht nun ein Verfahren wegen übler Nachrede. Wegen diesem Delikt werden durch die parlamentarische Immunität geschützte Abgeordnete normalerweise nicht ausgeliefert, Stadler war zum "Tatzeitpunkt" allerdings Volksanwalt und daher nicht immun.
...
http://www.news.at/articles/0650/11/1593…leite-nachspiel

150

Samstag, 13. März 2010, 19:19

Natürlich kann man die aufheben, dazu braucht man aber eine 2/3 Mehrheit im Nationalrat.

Übrigens ist ein Volksanwalt im Range eines Ministers, also geht es nur über eine Ministeranklage.

Thema bewerten