Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

31

13.06.2005, 08:17

Zitat von »"reinkarnation"«

Zitat von »"fidelio777"«

Zitat von »"viertel"«

Wahnsinn,und dann wundern sich die Leute wenn einer Durchdreht und jemanden Umbringt.Glaube wenn mir das passiert wäre ich hätte mir einen Peiniger nach den anderen vorgenommen.Diese Leute die diese Verbrechen an den Kindern begangen haben sollten allesamt an den Pranger gestellt werden.Alle mit aktuellen Fotos und vollständigen Namen in den Tageszeitungen veröffentlicht.



Das sind sicherlich auch Gründe dafür, wenn einer Durchdreht, dass er dann eine ganze Familie auslöscht. Da kommen aber dann noch mehr Faktoren hinzu. Veilleicht auch noch im Beruf, dann noch Schulden und zu Hause eben noch Probleme. Das kommt mir dann vor wie eine Kettenreaktion. Ein Sicherung ist durchgebrannt und dann kommt die nächste und so weiter und der jenige der dies macht, weiss vermutlich nicht einmal was er gemacht hat.



es gibt keinen grund, seine familie auszulöschen, nicht mal einen, wenn er/ sie will, kann er/ sie sich selbst auslöschen, aber nicht die ganze familie
auch wenn jemand eine schlechte kindheit gehabt hat, hat er nicht das recht, seine familie zu töten
genauso wie ein kinderschänder, der in der kindheit missbraucht wurde, hat auch kein recht, kinder zu missbrauchen

also kommts ma net mit so einen topfen daher


Aus welchen Gründen werden, dann bei solchen Verbrechen immer wieder die schlechte Kindheit eines Täters herangezogen? Was geht dann in einem Menschen vor der eine solche Tat verübt? Was ist dieser Person den wiederfahren die ihn zu einer solchen Tat hinreissen lässt?

Weshalb ist den bewiesen worden, dass einer der sexuell Missbraucht worden ist, auch solche Taten verübt? Weil diesen Personen etwas angetan wurde irgendwann in ihrem Leben. Oder sie wurden mit einem Fluch belegt. Eine schlechte Kindheit rechtfertigt aber eine solche abschäuliche Tat nicht. Denn jeder ist selbst verantwortlich für sein Leben.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

32

13.06.2005, 08:19

Zitat von »"Maria"«

was regst di den so auf :frag:: :frag:: :frag:: :frag::
hab ich den nagel auf den kopf troffen reini-mausi!


Ich denke du hast den Nagel ganz toll getroffen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

33

13.06.2005, 09:05

wir werden der/dem Reinkanal schon seine Boshaftigkeit, bedingt durch seine Kindheit, austreiben!

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

34

13.06.2005, 09:10

Zitat von »"teuflischegabi"«

wir werden der/dem Reinkanal schon seine Boshaftigkeit, bedingt durch seine Kindheit, austreiben!


war seir einigen tagen net mehr da des würschtchen.
der kümmeltürk ist auch so ein waschl.
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

35

13.06.2005, 13:16

des nennt man würstchen

was soll ich bitte hier, da schlofn ma die fiass ein, so fad is do
ewig des gleiche langweilige gschreibsl


auch wenn in der kindheit passiert is, hat keiner das recht einem anderen das gleiche anzutun
und wenn er/sie des gleiche macht, gibts kein erbarmen oder irgendwelche ausreden

so jetzt derfts wieder weiter
schwachsinn verbreiten

36

13.06.2005, 13:21

Zitat von »"reinkarnation"«

des nennt man würstchen

was soll ich bitte hier, da schlofn ma die fiass ein, so fad is do
ewig des gleiche langweilige gschreibsl


auch wenn in der kindheit passiert is, hat keiner das recht einem anderen das gleiche anzutun
und wenn er/sie des gleiche macht, gibts kein erbarmen oder irgendwelche ausreden

so jetzt derfts wieder weiter
schwachsinn verbreiten


Kannst ja die Füsse vertreten gehen, dann wachen sie wieder auf.

Klar hat keiner das Recht dem anderen das gleiche anzutun. Nur erkläre uns dann weshalb dem so ist. Aus welchen Bewegründen macht dann eine Person so etwas? Weshalb tötet eine Frau 4 Baby's? Weshalb löscht ein Mann seine ganze Familie aus?
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

37

13.06.2005, 13:26

warum eine frau vier babys tötet
weil sie einen klopfa hat
und bei der gibts keine entschuldigung, des kann ich gar nicht hören, wenn so schwindliche psychiater im fernsehn reden, und für alles eine entschuldigung suchen

die dürft schon wies auf die welt gekommen is, an defekt im gehirn gehabt haben
anders kann man solche taten nicht erklären

38

13.06.2005, 13:31

Zitat von »"reinkarnation"«

warum eine frau vier babys tötet
weil sie einen klopfa hat
und bei der gibts keine entschuldigung, des kann ich gar nicht hören, wenn so schwindliche psychiater im fernsehn reden, und für alles eine entschuldigung suchen

die dürft schon wies auf die welt gekommen is, an defekt im gehirn gehabt haben
anders kann man solche taten nicht erklären



Die Psychiater haben für alles eine Erklärung, dem ist so. Was sie aber nicht können, ist dem Ursprung von einer solchen Tat auf den Grund gehen. Dass jemand Krank ist, der solche Taten verübt, weiss eigentlich ein Jeder.

Nur ist es eben so, dass in den meisten solchen Fällen die Kindheit herhalten muss. Oder hast du schon mal gehört von einem Fall, der eine Tat verübt habt mit einer sehr schönen und wohlbehüteten Kindheit? Nein? Ich leider auch nicht.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

39

13.06.2005, 16:36

Zitat von »"reinkarnation"«

was soll ich bitte hier, da schlofn ma die fiass ein


Nochn Gruch her san deine Fiass eher scho laung gstorbn! :D :-P :twisted:

40

14.06.2005, 08:23

Zitat von »"ASY"«

Zitat von »"reinkarnation"«

was soll ich bitte hier, da schlofn ma die fiass ein


Nochn Gruch her san deine Fiass eher scho laung gstorbn! :D :-P :twisted:


Meinst du wirklich, dass dies der Grund ist das es ihr so Fad ist?
Oder hat sie sonst nicht's zum weiter erzählen?
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten