Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Baumfällt

unregistriert

1

Dienstag, 27. Oktober 2009, 15:58

Klimakonferenz in Kopenhagen

Hey, weiß schon jemand was vom Klimagipfel im Dezember? Die Eliten fiebern ihm entgegen und gemäß diesem englischen Lord werden die Unterzeichnerstaaten unter dem Deckmantel des Klimaschutzes ihre Souveränität der UNO übertragen, weil diese globale Klimaabteilung dann Regeln erlassen kann, die nationale Verfassungsgesetze außer Kraft setzen, wenn diese widersprechen.



Bei infowars.com gibts auch wieder eine Menge darüber, z.B. hier
Infowars

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Dienstag, 27. Oktober 2009, 17:44

Ich nehme die Warnung von Monckton sehr ernst und fürchte, Meldungen wie diese hier könnten irreführend sein. Vom G20-Gipfel in London hies es auch, es sei wieder mal nichts vernünftiges dabei herausgekommen und es zeigt sich, dass dort zielstrebigst Grundlagen für das Finanzsystem 2.0 gelegt wurden.

Der komplette Vortrag von Monckton (jetzt auch mit den Powerpoint-Folien) ist sehr sehenswert, allein schon wegen Stil und Rhetorik, aber der Mann überzeugt auch durch Fakten. Und die sind recht frisch, wie beispielsweise der seit kurzem durch Messung erbrachte Beweis, dass die von der Erde in den Weltraum reflektierte Strahlung mit steigender Temparatur zunimmt ... das IPCC behauptet das Gegenteil und "führt den Beweis" mit 11 verschiedenen Computermodellen. Man erhält einen fundierten Überblick über den ganzen Politbeschiss! Umso beunruhigender Moncktons Warnung vor dem Kyoto2-Vertrag.

Die aktuell diskutierten (englischen) Vertragsunterlagen sind öffentlich und derzeit steht sehr viel Text in optionaler Form drin ... "shall/should", also "muss/soll" ... was wird's sein?
Spannend sind die Textpassagen, die das Wort "governance" (Regierungsgewalt) enthalten.

Konsolidierte Fassung vom 15. September 2009 (2 MB .pdf)

Ähnliche Themen

Thema bewerten