Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Anonymous

unregistriert

1

Samstag, 18. Juni 2005, 07:45

Anschlag in Steiermark

gestern geschah in Wagna bei Leibnitz in einer Pizzeria, die ein Ägypter führt, ein tödlicher Anschlag! 2 Kinder tot und 4 Schwerverletzte!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

2

Samstag, 18. Juni 2005, 10:43

las auch im Teletext von "Anschlag". nun nennen sie es Explosion um den Fremdenhass nicht an die Spitze zu treiben....obwohl der ägypt.Betreiber erst im vorigen Monat niedergestochen wurde!

Anonymous

unregistriert

3

Sonntag, 19. Juni 2005, 09:12

da sind sicherlich die Grünen dahinter, dass ihre Ausländerschatzis nicht in Verruf kommen, aber solange sie sich untereinander umbringen ist es mir egal.

4

Sonntag, 19. Juni 2005, 10:23

nur gut das die verfeindeten parteien allesamt ägypter sind.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Anonymous

unregistriert

5

Sonntag, 19. Juni 2005, 11:40

die Grünen sollen die Ausländer mehr finanziell unterstützen, damit sie sich besseren Sprengstoff kaufen können....dass alle hin san!

Anonymous

unregistriert

6

Sonntag, 19. Juni 2005, 21:51

sowas würde es in österreich nicht geben hätten wir nicht soviele verschiedene nationen hier und irgendwann geht es bei uns zu wie in den ländern aus dennen sie geflüchtet sind ,nur wohin gehn dann wir !!!!!!!!!

7

Montag, 20. Juni 2005, 09:21

Wir werden dann in Freilichtmuseen verpackt, als selten gewordenen Spezies.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

8

Montag, 20. Juni 2005, 09:22

Zitat von »"teuflischegabi"«

die Grünen sollen die Ausländer mehr finanziell unterstützen, damit sie sich besseren Sprengstoff kaufen können....dass alle hin san!


Deiner Idee kann ich zustimmen, aber dann muss man die alle in einen Sonderbezirks einsperren und sie walten und tun lassen, was sie wollen.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Montag, 20. Juni 2005, 09:24

Zitat von »"babsi"«

las auch im Teletext von "Anschlag". nun nennen sie es Explosion um den Fremdenhass nicht an die Spitze zu treiben....obwohl der ägypt.Betreiber erst im vorigen Monat niedergestochen wurde!


So kann man es auch nennen. Wie die Explosion zustande gekommen ist bleibt dann im Dunkeln und wird womöglich noch ganz verschleiert.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

Maria

Lieber Hydrokultur als gar keine Bildung!

  • »Maria« ist weiblich
  • Private Nachricht senden

10

Montag, 20. Juni 2005, 11:02

Zitat von »"fidelio777"«

Zitat von »"teuflischegabi"«

die Grünen sollen die Ausländer mehr finanziell unterstützen, damit sie sich besseren Sprengstoff kaufen können....dass alle hin san!


Deiner Idee kann ich zustimmen, aber dann muss man die alle in einen Sonderbezirks einsperren und sie walten und tun lassen, was sie wollen.


nur krochn darfst ihnen keine geben, de schießen womöglich über den zaun und treffen dann uns!
Ein wacher Geist weiß das in der Rache nichts als Zerstörung liegt.

Thema bewerten