Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:40

Das hast du schön geschrieben, ArouseScylla!

Dem schließe ich mich an. Vielleicht kann man ja eine Diskussion über diverse Inhalte machen einmal.

Ich war auch in einer Pfarre damit und habe gleich gemerkt, dass man nicht wirklich an einer Diskussion interessiert war. (habe auch Ungereimtheiten aufgezeigt) Also habe ich es wieder bleiben lassen.

Ich bin auch der Meinung, da sich die Geschichte immer wieder wiederholt, manche Aussagen in der Bibel mehrfach anwenden lassen (auch zeitlich).

Und noch etwas. Ich habe versucht die Bibel wie ein normales Buch zu lesen und habe auf Seite 1 begonnen. Da bin ich gleich mal gescheitert. Ich habe dann die Apostelgeschichte und dann im Neuem Testament gelesen. Anschließend kämpfte ich mich durch die 5 Bücher Moses. Das war exterm anstrengend für mich. Danch habe ich nur auszugsweise darin gelesen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 20. März 2010, 09:44

Mir behagt lediglich die Behauptung nicht, die Bibel würde wahrsagen/prophezeien
Dem kann ich nicht ganz zustimmen (Daniel, Offenbarung nach Johannes, etc.) - und das ist mMn ein eigenes Thema wert.


Ich ziehe dies nun hierher, weil ich nicht weiß wie man damit weiter umgehen wird.

Ich bin der Meinung, die Bibel ist sehrwohl prophetisch. Sie beschreibt bzw. beschrieb GEGENWART - VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT!

Sie ist auch mE mehrfach anwendbar (es wiederholt sich ja einiges immer wieder) und auch mehrdeutig!

Hier nun am Beispiel des Malzeichens (und man soll es ja nicht annehmen!):

Zitat

Offenbarung 13

16Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. 18Hier ist die Weisheit! Wer Verstand hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist 666.

http://www.bibel-online.net/bibel_2/66.offenbarung/13.html
SO, nun meine Interpretation dazu für das Geistige: Die Stirn steht für das Denken. Also man denkt nicht mehr nach und ist somit gleichgültig. Die Hand steht für Taten (an denen werden wir ja gemessen werden). Man ist also untätig! Das gilt auch dann, wenn man daüber nachgedacht und erkannt hat, aber trotzdem nichts unternimmt. War das verständlich?

Und das haben mMn schon viele Menschen angenommen! LEIDER!

Das praktische dazu versuchen wir hier zu zeigen: "Niemand wird mehr kaufen noch verkaufen können ohne das Malzeichen" - Was bzw. wie könnte dies gemeint sein bzw. durchgeführt werden ?

Noch etwas zur Zahl 666:



http://www.dasgeheimnis.de/web/offenbarung_13.htm

Wobei ich nicht ganz einverstanden bin damit.

Falls ihr Fragen zu Bibelstellen habt, ich werde mein bescheidenes Wissen gerne dazu preisgeben.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 31. März 2010, 16:43

Hier eine Doku aus dem Jahre 1961 über in Erfüllung gegangene Prophezeiungen in der Bibel - mit einer Wahrscheinlichkeitsrechnung






34

Mittwoch, 31. März 2010, 18:01

Weiss nicht, ihr kennt den Film Zeitgeist bestimmt schon. Da wird auch die Frage die diesen Thread betrifft, behandelt.

Zieht ihn euch rein :-) es gibt den Film auch auf Deutsch. Zzeit aber hat google und youtube den Film wieder zensuriert...

http://www.zeitgeistmovie.com/ hier gibts den Film zumindest auf English.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 31. März 2010, 19:57

Das ist uns bekannt, aber mMn ist der Teil mit der Religion falsch! JESUS ist GOTT! Man will damit alle Religionen gleich machen! Und sie dann ersetzen durch eine Weltreligion! Die aktuellen Missbrauchsfälle, die nun verstärkt in den Medien auftauchen ist auch Teil des Planes.

Die Zeitgeist Enthüllung

36

Mittwoch, 31. März 2010, 20:25

Heisst das, Infokrieg hilft der NWO?? Ich weiss nicht, ich weiss nicht...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 31. März 2010, 20:47

Heisst das, Infokrieg hilft der NWO?? Ich weiss nicht, ich weiss nicht...
Ich weiß es nicht genau, aber ich bin stutzig! Disinfo Agents Exposed - In die irre führende Informanten? Kontollierte Opposition?

Und wenn ich mich richtig erinnere, dann schreibt er das im Infokrieg Forum die Freimaurer, etc. nicht dort schreiben lässt. Wie will er dass verhindern? Kennt er diese denn alle, wenn sie sich anmelden?

Zitat

INFOKRIEG.TV - Forum
Im Forum von infokrieg.tv können sich alle jene Bürger treffen, austauschen und organisieren, welche sich durch die globale Elite und von ihren zahllosen Frontorganisationen in ihrer Freiheit bedroht sehen. Ich mache auf mein virtuelles Hausrecht aufmerksam und verbiete Okkultisten, Neonazis, Freimaurern und den Mitgliedern anderer Geheimgesellschaften den Zutritt.
<img src="http://infokrieg.tv/ink_banner.gif" align="absmiddle" />
>>Zum Forum
Aber INFOKRIEG Forum nicht erreichbar

Ich habe schon vor längerem gelesen, das Forum soll in die Schweiz umziehen, aber es ist nach wie vor nicht erreichbar.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 31. März 2010, 21:22

Ich habe schon vor längerem gelesen, das Forum soll in die Schweiz umziehen, aber es ist nach wie vor nicht erreichbar.
Das Forum war schon länger in der Schweiz gehostet, weshalb sich der Subdomain-Name infokrieg.nine.ch ergab

39

Donnerstag, 1. April 2010, 02:52

Heisst das, Infokrieg hilft der NWO?? Ich weiss nicht, ich weiss nicht...
Ich weiß es nicht genau, aber ich bin stutzig! Disinfo Agents Exposed - In die irre führende Informanten? Kontollierte Opposition?

Und wenn ich mich richtig erinnere, dann schreibt er das im Infokrieg Forum die Freimaurer, etc. nicht dort schreiben lässt. Wie will er dass verhindern? Kennt er diese denn alle, wenn sie sich anmelden?

Zitat

INFOKRIEG.TV - Forum
Im Forum von infokrieg.tv können sich alle jene Bürger treffen, austauschen und organisieren, welche sich durch die globale Elite und von ihren zahllosen Frontorganisationen in ihrer Freiheit bedroht sehen. Ich mache auf mein virtuelles Hausrecht aufmerksam und verbiete Okkultisten, Neonazis, Freimaurern und den Mitgliedern anderer Geheimgesellschaften den Zutritt.
<img src="http://infokrieg.tv/ink_banner.gif" align="absmiddle" />
>>Zum Forum
Aber INFOKRIEG Forum nicht erreichbar

Ich habe schon vor längerem gelesen, das Forum soll in die Schweiz umziehen, aber es ist nach wie vor nicht erreichbar.
Soweit ich weiss hat Alex Benesch schon öfter IP Adressen sperren lassen, und somit von seinem virtuellen Hausrecht gebrauch gemacht. Dass er natürlich nicht alle Feinde aussperren kann, da diese quasi unsichtbar sind ist klar. Kommt das IK Team jedoch dahinter dass besagte unerwünschte Personen auf seiner Seite herumsurfen sperrt er diese sehr wohl.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Ähnliche Themen

Thema bewerten