Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Januar 2010, 12:34

Wahl zum Publikumsrat des ORF 2010

Ich habe das heute in der früh gesehen und dachte zuerst, das habe ich gar nicht mitbekommen. Haben wir überhaupt eine Wahl?

http://publikumsratswahl.orf.at/show_content.php?hid=1

Riss das dann auf und Überraschung! Wen sehe ich denn da als Kandidatin bei Konsumenten?!

Zitat

K0305

Elisabeth SABLER

Geb. 02.03.1957

Selbstständige Unternehmerin

nominiert durch:
BIONIERE - Gemeinschaft zur Förderung der Lebensqualität durch Vorbilder mit Zivilcourage



Zitat: "Die KonsumentInnen brauchen mehr ausgewogene, von der Industrie unabhängige Informationen, als es derzeit der Fall ist. Das sehe ich als meine Aufgabe."
http://publikumsratswahl.orf.at/show_content.php?sid=28
Ich denke, man sollte sich hier doch näher damit beschäftigen, weil ich sie als aktiven Menschen persönlich kenne. Vielleicht kann man doch etwas noch verändern!

Es sind auch noch andere Kandidaten / innen die ich nicht erwartet habe dabei.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Donnerstag, 21. Januar 2010, 13:33

nominiert durch:
BIONIERE - Gemeinschaft zur Förderung der Lebensqualität durch Vorbilder mit Zivilcourage


Bezüglich der "Bioniere" stieß ich mal im TS auf folgenden Beitrag:

Zitat

Nachdem ich mich mehr oder weniger aus dem politischen Leben verabschiedete stieß ich im letzten Wahlkampf – besser gesagt schon davor – auf eine Partei bzw. Bürgerbewegung (RETTÖ) deren Programm sich eigentlich ganz gut anhörte. So sagte ich mir, vielleicht wäre diese unterstützenswert. Vorneweg, sie war es nicht! Nicht weil der Einzug ins Parlament nicht geschafft wurde (das würde ich eher als kleines Übel betrachten weil eine Bürgerbewegung nicht unbedingt im Parlament sein müsste), sondern weil ich erkannte, dass diese Partei die gleichen Führungsstrukturen oder Führungspersönlichkeiten aufweist, welche in den anderen Parteien ebenso vorhanden sind.

Einer der "führenden" Köpfe von RETTÖ war und ist Kary Novak. Kary Novak der bereits einmal bei der Präsidentschaftswahl antrat wird offenbar nicht müde, eine führende Rolle in Österreich spielen zu wollen. RETTÖ ist mehr oder weniger in der Versenkung verschwunden, dennoch wird kräftig um Spenden gebettelt. Und um das Spenden auch richtig einfach zu machen, richtete man dafür sogar eine 0900er-Nummer ein.

weiter lesen ...

Meiner Meinung nach ist diese Vereinigung ein Ableger von RETTÖ bzw. wenn man den Thread genauer durchliest, war RETTÖ ein Ableger der "BIONIERE" so sie die gleichen Überschriften verwenden.

Im Zeitwort war das auch schon mal Thema:

Diese Anschuldigung soll nur den Ruf von Rettet Österreich schädigen. So ergeht es sicher jeder kleinen politischen Gruppe, auch den neu formatierten BIONIEREN, die gar nicht so neu sind, denn die Domain http://bioniere.org wurde schon im Februar 2008 von der Familie Nowak, ein Kopf von RETTÖ, registriert.

Zitat

Domain ID: D151617802-LROR
Domain Name:BIONIERE.ORG
Created On:17-Feb-2008 17:05:04 UTC
Last Updated On:18-Feb-2009 01:23:44 UTC
Expiration Date:17-Feb-2010 17:05:04 UTC
Sponsoring Registrar:Key-Systems GmbH (R51-LROR)
Status:OK
Status:AUTORENEWPERIOD
Registrant ID: P-2609964
Registrant Name:Edeltraud Nowak
Registrant Organization:Top in Form Austria
Registrant Street1:Gabrielerstr. 43-3-2


http://www.whois-search.com/whois/www.bioniere.org

Hier stellt sich die Frage, warum im Februar 2008 schon Pläne für ein neues Projekt bestanden, wo doch erst RETTÖ so viel Spendengelder für die Nowaks verschluckte. Der Leser dieser Zeilen soll sich darüber selbst den Kopf zerbrechen.

Vielleicht kann auch folgende Information zu richtigen Schlüssen verhelfen.

Zitat von »"Kary Nowak"«


Reichtum kann man lernen!
Wer arm bleibt, ist selber schuld - oder?


Das sind einfache Fitnessübungen, die wir an Hand der neuesten wissenschafftlichen Entdeckungen der Gehirnforschung entwickelt haben. Kauf dir ein hübsches Tagebuch und beantworte dir schriftlich jeden Abend die folgenden vier Fragen:........

http://www.topinform.biz/reich.htm


Auch sehr interessant

Zitat



Mehr gibt es hier noch: http://www.topinform.biz/ oder http://topcom.in/ und http://winwinclub.eu/ wo die Reichen toll bewundert werden.

Ich frage die Leser, was macht so ein Mann an der Spitze einer Bügerbewegung, die nach dem schlechten Wahlausgang noch immer mit finanziellen Rückständen zu kämpfen hat, wenn doch Herr Nowak Bücher schreibt und Seminare veranstaltet, wie man ganz leicht mit ein paar Turnübungen reich wird? Wer kann diese Frage beantworten? Normalerweise müssten alle Leute von Rettet Österreich und den BIONIEREN gerade so im Geld schwimmen, wenn sie so einen fähigen Mann wie Herrn Nowak an ihrer Spitze lassen. Kary Nowak kann sogar durch ein Wundermittel jünger werden, wie er hier selbst erzählt. http://www.topinform.biz/leben.htm

Vielleicht sollten alle Menschen Bücher, Seminare und Bürgerinitiativen übers Reichwerden produzieren - Kary Nowak lebt sehr gut davon.
http://www.herzteam.com/teamreichtumstraining.html
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Januar 2010, 13:44

Ich habe Herrn Nowak auf eben dies bei einer Sitzung bei den Bionieren angesprochen, es gab natürlich keinen ernst zu nehemenden Kommentar.

Warst du auch bei einer Sitzung dabei Weihnachtsmann?

Ich finde es gut, was die dort auf die Beine gestellt haben und Gentechnik ist ein wesentlicher Faktor!

Und wie ich schon schrieb. Sissi ist ein aktiver Mensch! Und wir müssen mMn versuchen (wenn auch auf Umwegen) da irgendwie dagegen einzuwirken, so wie es momentan läuft!

4

Donnerstag, 21. Januar 2010, 14:30

Einerseits versucht sich Novak krampfhaft als Kämpfer gegen das Establishment, aber dann entlarvt er sich doch immer wieder als ein Teil von diesem.

Hier verehrt er sie bzw. stellt diese als Vorbilder dar:

http://www.idealprogramm.com/

Hier ist jeder selber Schuld wer arm ist:

Zitat

Wer arm bleibt, ist selber schuld – oder?
http://www.topinform.biz/reich.htm
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 22. Januar 2010, 16:14

Alter Hut!

Gerade erhalten

Zitat

Gemeinsam mit Prof. Dr. Hans Höbl für den Bereich Bildung, www.medienkultur.at) habe ich mich als Parteien-Unabhängige zu einer Kandidatur für den ORF Publikumsrat (Bereich Konsumenten) entschlossen.

Wir wollen als Hechte im Polit-Karpfenteich antreten und dazu beitragen, dass der ORF zukünftig eine breitere und unabhängigere Berichterstattung pflegt und auch der Bildung breiteren Raum gibt. Es darf nicht sein, dass schleichender, politischer Einfluss/div. vorherrscht und wichtige Nachrichten strategisch unterdrückt werden.

Falls Sie noch unentschlossen sind würde es mich freuen, wenn Sie uns Ihre Stimme geben würdet, und diese Information gegebenenfalls auch über Ihren Verteiler laufen lassen!

Mit besten Grüßen

Elisabeth Sabler

6

Freitag, 22. Januar 2010, 17:12

Wir wollen als Hechte im Polit-Karpfenteich antreten
Der Hut ist ebenfalls sehr alt und zieht sich bei Novak wie ein roter Faden durch seine Aktivitäten. Und wie man erkennen kann, zieht er halt immer wieder weil wer könnte offiziell dagegen etwas sagen?

Also, wie kann man Pröll, Konrad, Stronach & Konsorten einerseits bewundern, sie als nachahmungswerte Vorbilder präsentieren aber sie dann bekämpfen wollen? Diesen Widerspruch musst Du mir schon erklären!
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 22. Januar 2010, 17:17

Frag das bitte Herrn Nowak! Ich habe ihn bereits damit konfrontiert

Aber vielleicht hilft dir das weiter

Zitat


....

Wer mit irgendeinem Hintergedanken seinen Glauben versieht, wird über eben diesen Hintergedanken stolpern.

....

http://members.chello.at/herrabisz/GOTTISTDA.html#18

Und hier geht es um Sissy Sabler!

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 22. Januar 2010, 17:28

Frag das bitte Herrn Nowak! Ich habe ihn bereits damit konfrontiert

Aber vielleicht hilft dir das weiter

xxxx

Und hier geht es um Sissy Sabler!
Wer mit Hunden kuschelt, darf sich nicht wundern, wenn er Flöhe bekommt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Freitag, 22. Januar 2010, 17:52

Frag das bitte Herrn Nowak! Ich habe ihn bereits damit konfrontiert
Warum so aggressiv? Du hast ihn damit konfrontiert und nun Unterstützt Du diese Bewegung. Das macht für mich keinen Sinn.

Und hier geht es um Sissy Sabler!
Nein, weil:
nominiert durch:
BIONIERE - Gemeinschaft zur Förderung der Lebensqualität durch Vorbilder mit Zivilcourage
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 22. Januar 2010, 18:41

Ich differenziere das!

Thema bewerten