Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 4. März 2010, 17:23

Narrative Identitäten. Kunst und Reaktion




Kunst kann die verschiedensten Gefühle ansprechen, nachfolgend einige anonyme Komentare.


Das ist mir zu vordergründig und außerdem ist Faschismus so
international,
dass es geradezu gefährlich ist, das Problem auf Deutschland zu
reduzieren.


Klingt nach dem ewigen, stumpfsinnigen geseiere der Gebetsmühlen, die
nicht mehr ernst genommen werden da abgenutzt, dass ist das wirklich
fatale!!

ch glaube ich verstehe was du meinst, ********, aber wer will festlegen
wo die richtige Balance zwischen Mahnung und Abgedroschenheit liegt?
Dilemma.

Zu ************(schon verstorben): Hier wird doch nichts reduziert auf
Deutschland. Ich assoziiere hier eine bestimmte geschichtliche Ära die
in
Deutschland ihren Ursprung fand, also wurden diese Eier hier
ausgebrütet.
Damit wird der Faschismus an sich ja nicht auf Deutschland begrenzt.




mein lieber *******, ich gebe dir vollkommen recht...nur in einem Punkt
muss ich dich doch ein bisschen korrigieren, der Ursprung für den
Faschismus liegt in Italien: Benito Mussolini.


Ändert aber nichts an der Tatsache dass er in Deutschland seine
menschenverachtende Blüte fand.


ich kann die scheiße nicht mehr sehen,

muss man denn bei jeder einfallslosigkeit immer in die nazi-mottenkiste
kramen?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. März 2010, 17:31

muss man denn bei jeder einfallslosigkeit immer in die nazi-mottenkiste
kramen?


3

Donnerstag, 4. März 2010, 19:21

Schade hatte eigentlich 2 Bilder vorangestellt.

OK Versuche es Nochmals.






OK, hat jetzt geklappt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten