Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

05.04.2010, 21:19

Film: Bagdad am 12. Juli 2007 - US-Truppen killen Journalisten, Zivilisten und Kinder!

Funkverkehr:
"Alle sind aufgereiht."
"Los, schiess endlich!"
"Schiess weiter!"
"Ha, Ha, ich hab sie erwischt!"
"Einige Leichen liegen rum."
"Wir haben acht Typen erwischt."
"Ja, da krabbelt einer noch da unter rum."
"Wir werden noch ein Paar erschiessen."
"Hey, du schiesst und ich rede."
"Oh, ja schaut euch diese toten Bastarde an."
"Schön, schön. Gut geschossen."
"Danke."


Lange Version:

Kurze Version:


Seiten, die dieses Verbrechen verbreiten:
http://www.infokriegernews.de/wordpress/…d-journalisten/
http://alles-schallundrauch.blogspot.com…on-reuters.html

Solche Tatsachen demotivieren, weil die Chancenlosigkeit deutlich wird.
Was passiert, so wir mit unserem Engagement erfolgreich wären? Richtig – uns passiert dasselbe und noch schlimmer, zumal in Österreich/Deutschland entwaffnete Menschen sind. Die Kapitalvasallen würden uns unter der weißen Fahne über den Haufen schießen. Die verbrecherischen USRAEL-Soldaten werden kein Pardon kennen, weil sie mit dem Sold ihre Familien ernähren müssen.
Bitte verbreitet diesen "Demokratischen Wahnsinn"!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

2

06.04.2010, 13:07

Heute ist auch der Standard bereit dieses Verbrechen zu bringen. http://derstandard.at/1269448948775/US-P…e-dead-bastards

Mein Kommentar, der noch freigeschaltet werden muss:

Zitat

Ich ewiger Verschwörungstheoretiker ... habe das gestern als erstes hier - http://derstandard.at/plink/1269448881911/16239576 - gepostet. Es wird Zeit, dass die Systemmedien mit uns "Freien Medien" zusammenarbeiten. Wir reißen uns tagtäglich in unserer Freizeit, mit völlig armseligen und kargen Mitteln den A.r.sch auf, um die verbrecherische Demokratiebringer-Wahrheit zu ergründen; und werden/wurden dafür seit Jahren zensiert, beschimpft und verdodelt.
Zum 2WK agierten die Alliierten in Österreich genau so wie in Bagdad. Damit hat man uns gebrochen und ließ uns dann "gut" leben, damit wir die Erweiterung der US-Ausbeuter-Demokratie unterstützen. Wenn alles "demokratisiert" wurde, werden wir ausgedient haben. Wer wird uns dann helfen?
http://www.datum.at/0305/stories/784155/

3

06.04.2010, 13:33

Heute ist auch der Standard bereit dieses Verbrechen zu bringen. http://derstandard.at/1269448948775/US-P?e-dead-bastards
die meisten nachrichten und informationen sind im internet schon 2-3 tage vorher zu sehen, als es die papier oder funk-medien es verbreiten. offensichlich liegt es daran, dass diese medien sich erst mal so eine art von "genehmigung" einholen müssen.

daher verwundert es mich gar nicht, und es war ja schon abzusehen, dass die in D nicht einführte INTERNETSPERRE nun von der EU aus diktiert wird.

nur weiter so ASY :up :up :up :up :up :respekt:
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

06.04.2010, 13:44

nur weiter so ASY
Jetzt habe ich beim Standard angerufen, weil der obige Beitrag schon wieder in einer Sperrschlaufe gesteckt ist. Viele meiner Beiträge werden erst nach Stunden, Tagen oder gar nicht freigeschaltet, obwohl ich mich stets an die Sachlichkeit halte.

Aber es wird so sein. Wie diese verbrecherischen Soldaten für ihren Sold töten, um ihre eigenen Familien zu ernähren, werden auch Zeitungsmoderatoren das tun, was der Lohngeber von ihnen verlangt. So wird es nie etwas mit der höchstmöglichen Wahrheit werden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

06.04.2010, 18:14

Der Spiegel traut sich auch ..
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,687427,00.html

Würde mich aber nicht wundern, wenn der Spiegel und der Standart die gleichen Dreckschleudern sind,
die ihre 'Nachteile' von der Internetfreiheit aufzeiguen wollen.
Der Spiegel ist für mich absolut unten durch, was dieses Blatt an manipulativen und einseitigen Beiträgen schreib.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

06.04.2010, 21:00

Würde mich aber nicht wundern, wenn der Spiegel und der Standart die gleichen Dreckschleudern sind,
John Swinton sagte es vor langem schon



Lasst euch nicht in die IRRE führen! Derzeit ist Neid und HASS schüren angesagt! Bleibt im FRIEDEN!

7

07.04.2010, 16:40

ICH FASSE ES NICHT.....
selbst das Darmstädter Echo berichtet von diesem video halbseitig in der papierasusgabe (kurier-format) und hat sogar das video in der online-ausgabe verlinkt.

ich vermute stark, dass dieses video noch eines der harmlosesten!!?!! dokumente aus dieser region ist (sonst wäre es nicht da). aber da dieses video sicherlich einen länger anhaltenden gesprächsstoff für die vielen "otto-normalverbraucher" auslöst, frage ich mich:

von was bzw. von welchen informationen sollen wir denn abgelenkt werden?
denn ich vermute hier einen gezielte informationsverbreitung, mit dem alle augen in EINE RICHTUNG gelenkt werden sollen.
andere, etwas
kleiner und leiser gedruckten nachrichten werden in den näöchsten tagen so nicht mehr beachtet und gehen damit unter.
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mike-ao« (07.04.2010, 16:56)


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

07.04.2010, 16:54

von was bzw. von welchen informationen sollen wir denn abgelenkt werden?
Wenn man das lange Video betrachtet, dann sieht man, dass diese Killer im Hubschrauber drei Missiles (Raketen) in eine bewohnte Gegend schießen, wo gerade vorhin noch unbewaffnete Menschen hinein gingen. Auf den Häusern ist Wäsche zum Trocknen aufgehängt - also sicherlich bewohnt - doch das ist diesen Verbrechern egal.

Mich würde es nicht wundern, wenn's jetzt bald losgeht - schade, dass wir Verschwörungstheoretiker nix erreichen konnten. :sad:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

07.04.2010, 16:58

ich hab mir das schock-video nicht im ganzen angesehen, denn die dazu abgegebenen kommentare haben mir gereicht. mir geht es mehr um den hintergrund, weshalb so ein video überhaupt aus den archiven herausgeholt und der öffentlichkeit vorgetragen wird.

dass wir Verschwörungstheoretiker

sind wir denn noch immer nur THEORETIKER?....

ich glaube, dass vieles hinter den VT'en eher schon der allgemeinen praxis entspricht
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

10

07.04.2010, 17:11

sind wir denn noch immer nur THEORETIKER?....
Wir sind Verschwörungsrealisten - doch, wenn man in den Normalbürger reinhört, was ich sehr oft mache, so erkennt man, das die massive Mehrheit keine Ahnung hat und glaubt, wir wären ohnehin gut aufgehoben. Das Schreckliche passiert immer "den Anderen" und die sind halt "meist selber schuld".

Die Gläubigen werden nicht mal zu überzeugen sein, wenn sie selbst bis zum Hals im Dreck stecken. Ich bin immer wieder über die Naivität der Leute erschüttert, was bedeutet, dass die medialen Hirnwaschmaschinen sehr gut waschen. :schulter:

Thema bewerten