Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Baumfällt

unregistriert

11

01.05.2010, 00:44

Jetzt ist mir noch Ronald Reagan eingefallen.



Bitte, der hat schon vor 20 JAhren oder so vor der UNO davon geredet wie lässig das wär: Eine außerirdische Bedrohung. Wir würden all unsere Differenzen vergessen und uns vereinigen.

Ha!

Und Hollywood!
All die Filme.

Deswegen sind die meisten Truther so komplett irrational.

Einerseits:
"Ja, Hollywood ist kontrolliert! Hollywood ist Gehirnwäsche!"

Und dann: "Pfoa, Herr der Ringe ist ein prophetischer Imam-Mahdi Film."
"Wow, Aliens na klar! Aliens, das isses. Wir wurden von Aliens geschaffen! Aliens ist ein Geheimthema, an das wir nicht denken sollen. Danke Independence Day, Mars Attacks, Species, Contact, " uswuswuswusf

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

12

01.05.2010, 02:03

Einerseits:
"Ja, Hollywood ist kontrolliert! Hollywood ist Gehirnwäsche!"

Und dann: "Pfoa, Herr der Ringe ist ein prophetischer Imam-Mahdi Film."
"Wow, Aliens na klar! Aliens, das isses. Wir wurden von Aliens geschaffen! Aliens ist ein Geheimthema, an das wir nicht denken sollen. Danke Independence Day, Mars Attacks, Species, Contact, " uswuswuswusf

was soll ich von der hollywood-traumfabrik halten. immerhin sind viele sachen erfunden/produziert bzw. nachgeahmt worden, die durch filme aus hollywood & CO aus deren zeit als utopisch/unrealisierbar uswuswusw gesehen wurden.

z.b. charly chaplin's MODERNE ZEITEN. kann mich erinnern, dass der firmenchef über eine kamera siene mitarbeiter beobachten konnte, sowie er selber über einem überdimensionalen bildschirm seine anweisunngen verteilte. das es einmal flachbildschirme geben wird, war damals undenkbar. dieses triviale beispiel kann man auf fast alle "zukunftvisionsfilme" übertragen. das gilt natürlich auch für andere literatur (z.b. jules verne)
um apollo 11 auf den mond zu bekommen, war eine rechnerleistung von DREI commodore 64 notwendig...
um heute einen ticket zu lösen, ist EIN pentium-prozessor nicht ausreichend.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

13

01.05.2010, 08:47

Wo kommt der Technologiesprung der letzten 150 Jahre her?

Was ist mit Kornkreise?

Wie konnten vor tausenden von Jahren 800 Tonnen Steine zum Bau geschnitten , geschliffen werden und TRANSPORTIERT werden. Was man bis heute nicht im Stande ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Stein_des_S%C3%BCdens

http://www.diesteinzeit.com/die_steinzeit_02_a.php

Baumfällt

unregistriert

14

01.05.2010, 10:33

z.b. charly chaplin's MODERNE ZEITEN. kann mich erinnern, dass der firmenchef über eine kamera siene mitarbeiter beobachten konnte, sowie er selber über einem überdimensionalen bildschirm seine anweisunngen verteilte. das es einmal flachbildschirme geben wird, war damals undenkbar. dieses triviale beispiel kann man auf fast alle "zukunftvisionsfilme" übertragen. das gilt natürlich auch für andere literatur (z.b. jules verne)
Ahja stimmt. Das ist wie mit den Francis Bacon Büchern, diehier erwähnt werden.

Zitat von »Chris Pinto«


Was nun an dieser Gesellschaft der unbekannten Philosophen interessant ist: Dieser Anführer in der Geschichte „Das neue Atlantis“.
Dieser Anführer kommt zum Vorschein und er ist das Oberhaupt (eines der Oberhäupter) des Hauses Salomon und er weiht diese christlichen Seefahrer darin ein, was die Schätze des Hauses Salomon sind und er beginnt zu beschreiben, was die Schätze sind.
Und er beginnt hohe Bauwerke und Flugmaschinen und Unterseeboote und Unterwasser-Atemapparate zu beschreiben und er beschreibt Tonstudios, wo sie Instrumente haben, die einem gestatten zu sprechen und die eigene Stimme über eine lange Zeitdauer oder auf weite Distanz zu übertragen usw.
Er beschreibt Zoos, er beschreibt Experimente an Tieren, wo ihnen Gift injiziert wird, um zu sehen wie sie reagieren, sodass dieses Wissen dann zum Nutzen der Menschheit verwendet werden kann. Und er beschreibt all diese Dinge, von denen die meisten während dieser Ära nicht existierten. Aber Dinge, die während dem 19. bzw. 20. Jh. in Amerika entwickelt wurden. Und das hat viele Leute zum Staunen gebracht, wenn sie Bacons Arbeit lesen.
Bacon lebte vor etwa 400 Jahren.


Wo kommt der Technologiesprung der letzten 150 Jahre her?

Was ist mit Kornkreise?

Wie konnten vor tausenden von Jahren 800 Tonnen Steine zum Bau geschnitten , geschliffen werden und TRANSPORTIERT werden. Was man bis heute nicht im Stande ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Stein_des_S%C3%BCdens

http://www.diesteinzeit.com/die_steinzeit_02_a.php


Es könnte also bedeuten, dass es die Technologie tatsächlich gibt. Ein Typ namens Stan Deyo sagt, dass er an der Entwicklung in "Black Projects" mitgewirkt hat. Er hat ein Buch geschrieben, das nur gegen Geld erhältlich ist, was ich zur jetzigen fortgeschrittenen Zeit nicht ganz verstehe.
Aber hier habe ich gerade Videos entdeckt, wo er vermutlich darüber spricht.
Heißt natürlich noch lange nicht, dass er die Wahrheit sagt.

Gab es damals schon Hochtechnologie zum Steine bewegen?
Waren es Riesen, so wie hier thematisiert: http://www.s8int.com/giants1.html

Beides ist für mich keine ausreichende Erklärung. Man würde bis heute Teile der Hochtechnologie finden. Jeder Fund lässt sich nicht unterdrücken.
Ebenso glaube ich zwar an die Existenz von Riesen, aber nicht wie in 4. Mose 13,33, wo die israelitischen Kundschafter behaupteten, dass sie aus sicht dieser Riesen wie Grashüpfer waren.
Das wird immer aus dem Zusammenhang gerissen und es wird "vergessen" zu erwähnen, dass diese Kundschafter gelogen oder die Wahrheit gebogen haben, weil sie nicht in dieses Land ziehen wollten.
An anderer Stelle gibt es allerdings eine ordentliche Größenangabe zu Goliath:
6 Ellen und eine Spanne. Laut Wikipedia kann man für diese Elle wohl die kleinen ägyptischen 45 cm nehmen und für die Spanne zwischen 15 und 25 cm, was bedeuten würde, dass Goliath ein ca. 3m-Mann war.

Diese Größe ist wohl vorstellbar und nicht völlig aus der Luft gegriffen, wenn die Dinge damals ein wenig anders waren. So jemand ist sicher ein furchteinflößender Gegner, wenn er fit und als Krieger trainiert ist, aber solche Leute können trotzdem nicht einfach diese Steine ohne Hilfsmittel herumtragen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

15

01.05.2010, 11:59

Zitat

1Mo 6,4

In jenen Tagen gab es auf der Erde die Riesen, und auch später noch, nachdem sich die Gottessöhne mit den Menschentöchtern eingelassen und diese ihnen Kinder geboren hatten. Das sind die Helden der Vorzeit, die berühmten Männer.


Wer waren die "Götter" = Riesen? und dann die Gottessöhne ? Mit Menschentöchter hatten sie Kinder = Die Nefilim ( Nephilim) ? Die Herrscherklasse / Elite / Blutlinien ?


Und was soll das sein?


Baumfällt

unregistriert

16

01.05.2010, 13:37

Wer waren die "Götter" = Riesen? und dann die Gottessöhne ? Mit Menschentöchter hatten sie Kinder = Die Nefilim ( Nephilim) ? Die Herrscherklasse / Elite / Blutlinien ?

Laut Bibel sind die Gottessöhne dasjenige Drittel der Engel, das sich Luzifer angeschlossen hat, in Rebellion gegen Gott.
Deren Kinder also die Riesen.
Aber das Bild könnte ebensogut Fotomontage sein.

Und was soll das sein?


Guckst du hier.





Daraus die UFO-Recherchelinks:
http://video.google.com/videosearch?q=an…ys&hl=en&emb=0#
http://www.delusionresistance.org/AACCOA/
http://video.google.com/videoplay?docid=…marzulli&hl=en#
http://nowheretorun.podomatic.com/entry/…T15_28_18-08_00
http://nowheretorun.podomatic.com/entry/…T15_28_18-08_00
http://nowheretorun.podomatic.com/entry/…T22_54_57-07_00
http://nowheretorun.podomatic.com/entry/…T13_08_43-08_00[/quote]

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

01.05.2010, 15:56

Es gab da mal...

einen Typ namensEd Leedskalnin, der mit hilfe einfacher Mitteln, ein Schwungrad mit 32 Magneten, einigen Glasflaschen mit Draht umwickelt, und ein paar Radiobauteilen und einpaar schereren Drahtstücken angeblich Steine bewegt hat, und auf diese Weise Coral Castle gebaut hat, das heute noch in Florida zu besichtigen ist. Er meinte, er habe das Geheimniss der Pyramiden gelöst. aber diese Technik, die er benutzte war überhaupt nicht, sogenannte Hochtechnologie, wo ich bei diesem Wort schon überlegen muss, ob das, was wir haben, Hochtechnologie ist. Das man schon vor 2000 Jahren Strom erzeugt hat ist bekannt durch die Funde von galvanischen Batterien, verschiedenen Wandbilder in Pyramiden zeigen Lampenähnlich gebilde, die wie lange Hörner aussehen.
Auf manchen Pyramidensteinen wurde die Flower of Life gefunden, eingebrannt in Stein wie man es heute nur mit einem Laser machen könnte, oder evtl mit einem Stempel/Kontakt mit Hochspannung.
Damit braucht man keine Riesen mehr, und ich denke bei vielen dieser Bilder, das es sich mehr nur um riesenhaft gewachsenen Menschen handelt, wie es sie heute auch immer wieder gibt, aber mehr als Ausnahmen, als als eigene Rasse.
Eine Methode bei den Pyramiden, die ich mir gut vorstellen kann, ist, das man die ganzen Steinen mit einer Art Kran mit Gegengewicht bewegt hat, mit 2 steinen balanciert kann man grosse Lasten bewegen, oder einer Plattform, wo genug Personen als Gegengewicht dienen.
Zeit hatten sie ja wohl genug in dieser Zeit und Menschen warscheinlich auch.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

18

01.05.2010, 16:53

Wir diskutieren hier nun ob es echte Aliens gibt oder nicht und ob sie hier sind. Auch gut
Aber das Bild könnte ebensogut Fotomontage sein.
Auch ich kann viele Bilder liefern







und Baumfällt, kannst du uns die Bibelstellen nennen die bestätigen, wie das mit Luzifer ist/war. Ich bin NICHT fündig geworden!

Ich habe bereits eine andere Erklärung gefunden.

Und über die "Energiemaschine" haben wir hier schon einige HInweise gehabt Nassim Haramein - Physik einfach erklärt! (Die Bundeslade)

Und eben genau das ist eine offene Frage, die LASERTECHNIK!

Zitat

.... Du bist wunderbar, weißt du das? Du bist einfach wunderbar!

UND DU AUCH, mein Sohn. Und du auch. Wie alle meine Kinder, überall.

Hast du »überall« Kinder?

NATÜRLICH.

Nein, ich meine »überall« im buchstäblichen Sinn. Gibt es Leben auf anderen Planeten? Existieren deine Kinder auch anderswo im Universum?

JA, NATÜRLICH.

Sind das fortgeschrittenere Zivilisationen?

MANCHE VON IHNEN ja.

In welcher Weise?

.....

ab Seite 246

http://www.scribd.com/doc/9592524/Neale-…Mit-Gott-Band-3

Und Baumfällt, wenn du jetzt wieder damit kommst, dass NDW in Kirchenläden verkauft wird, antworte ich dir gleich damit: Die BIbel wird dort auch verkauft! Ist sie jetzt auch unglaubwürdig?

Und eine der wichtigsten Aussagen der Bibel ist für mich

Zitat

1Thess 5,21 Prüft alles und behaltet das Gute!
Weiters zu lesen

Zitat

1. Moses 5,
5 Die gesamte Lebenszeit Adams betrug neunhundertdreißig Jahre, dann starb er.

6 Set war hundertfünf Jahre alt, da zeugte er Enosch.

7 Nach der Geburt des Enosch lebte Set noch achthundertsieben Jahre und zeugte Söhne und Töchter.

8 Die gesamte Lebenszeit Sets betrug neunhundertzwölf Jahre, dann starb er.

9 Enosch war neunzig Jahre alt, da zeugte er Kenan.

10 Nach der Geburt Kenans lebte Enosch noch achthundertfünfzehn Jahre und zeugte Söhne und Töchter.

11 Die gesamte Lebenszeit des Enosch betrug neunhundertfünf Jahre, dann starb er.

12 Kenan war siebzig Jahre alt, da zeugte er Mahalalel.

13 Nach der Geburt Mahalalels lebte Kenan noch achthundertvierzig Jahre und zeugte Söhne und Töchter.

14 Die gesamte Lebenszeit Kenans betrug neunhundertzehn Jahre, dann starb er.

usw.


Zitat

Annanuki (ehem. Anunnaki) - humanoide Arten (Mensch-Reptil-Hybriden) mit versch. Aussehen, teilweise den Erdmenschen sehr ähnlich oder gleich.
Haarfarbe blond bis schwarz, bei den Frauen gibt es auch rotblonde, reinrassige Anunnaki erreichen ein Alter von 3.000 bis 4.000 Jahren; Mischlinge zwischen Anunnaki und Menschen, die auch noch als Anunnaki bezeichnet wurden, erreichten immer noch ein Alter von 800-900 Jahren. Einige von ihnen sind in der Überlieferung bekannt: Adam und Eva, Noah, Abraham, Methusalem, u.a.
allgemeine Größe: Männer 2,00 - 2,20 m, Frauen 1,80 - 2,20 m
- Heimat ist das Aldebaran-System im Sternbild Stier.
Einige leben auf dem künstlichen Planeten Nibiru (ehem. Kampfstern der Galakt. Föderation);
ihr Nachfahren in ferner Zukunft sind in den Plejaden ansässig und man nennt sie dann Plejadier
- sind verantwortlich für viele Kriege und Katastrophen im Altertum und auch später.
- seit 1995 Mitglied der galaktischen Föderation; ein Großteil der Annanukis brechen den Vertrag
Die Annanukis sind die Schöpfer der Menschen. Sie haben auf der Erde aus dem Frühmenschen Homo erectus durch Genmanipulation die menschliche Rasse geschaffen, um auf der Erde ein dienendes Volk für ihre Spezis zu haben. Sie sind die “Götter” (“Gott”), welche(r) die Schöpfung des Menschen (ähnlich wie es in der Bibel steht) nach ihrem (seinem) Aussehen gemacht haben (hat). Sie werden in der Bibel als Nefilim bezeichnet.
Sie haben die meisten Religionen gegründet und sich als Götter (Gott) feiern lassen. Die ägyptischen und babylonischen, griechischen und römischen, gemanischen und nordischen, indischen und zum Teil auch Indianischen
Götter waren alle Anunnakis. Später stellten sie und ihre Nachkommen die Herrscher (Pharaonen, Könige, Kaiser, usw.). Ihre Nachkommen, die sich immer mehr mit den Menschen mischten, nennen wir heute blaublütiger (anunnakiblütiger) Adel.
Bekannte positive Anunnaki waren Osiris und Isis,
Thoth, Prometheus (= EN.KI) und Echnaton.

http://www.teleboom.de/html/body_galakti…n.html#Annanuki

Baumfällt

unregistriert

19

01.05.2010, 18:17

Ein Typ namens Stan Deyo sagt, dass er an der Entwicklung in "Black Projects" mitgewirkt hat. Er hat ein Buch geschrieben, das nur gegen Geld erhältlich ist, was ich zur jetzigen fortgeschrittenen Zeit nicht ganz verstehe.
Aber hier habe ich gerade Videos entdeckt, wo er vermutlich darüber spricht.
Heißt natürlich noch lange nicht, dass er die Wahrheit sagt.
Okay, den kann man abhaken. Der ist Mormone und der Mormonismus ist Teil der NWO.
Jeder oder fast jeder Astronaut: Mormone oder Freimaurer.
Kontrollierte Opposition in Massenmedien: Viele Mormonen.
Schaut euch ihre Tempel an! Fällt euch da freimaurerische Bauweise auf?
Ihr Gründer war Freimaurer.
Sie sind aufgebaut wie die Freimaurerei: Die Unteren dürfen nicht wissen, was die oberen Ränge wissen.



Auch ich kann viele Bilder liefern

Junge, du verstehst wieder keine Sekunde worum es bei Wahrheitssuche geht.
Es geht nicht darum, dass man sich aussucht, was man glauben möchte und dann überall die Rosinen rauspickt, die man zum eigenen Glauben zusammenfügt, auch wenn man damit die verwendeten Quellen ad absurdum führt. Oder wie in deinem Fall, vom Spirit Guide gesagt bekommen, was man glauben soll und dann alle anderslautenden Informationen auf irrationale Weise bekämpfen.

Wenn man wirklich nach Wahrheit suchen würde, dann würde man die Geschichten von Leuten langsam mal abhaken, die schon dutzende Male als Freimaurer entlarvt sind, die sich dutzende Male offensichtlich selbst widersprechen, die offensichtlich lügen. Dann würde man langsam einmal auch denjenigen Quellen mehr Gewicht beimessen, die offensichtlich immer unter Verwendung von Lügen attackiert, pervertiert und verfälscht werden.
Dann würde man einem Wahrheitsbaustein erst nur bedingte Bedeutung zumessen und wenn man zB aus ganz anderer Seite eine Bestätigung dafür erhält (nein, nicht dein Spirit Guide), ihm langsam mehr Gewicht beimessen.

Wenn meine Bilder in der Kunstkritik Fälschungen sind, dann sollte es dafür zusätzliche Hinweise geben, denn auf die Idee würde außer einem Spirit Guide gesteuerten Menschen kaum jemand kommen.

Darauf dass deine Riesenbilder Fälschungen sind, würde so ziemlich jeder sofort kommen.
Heißt es, dass sie sicher Fälschungen sind?
Nein.
Aber du solltest zB ein paar Interviews von Leuten bringen, die erzählen, dass sie bei diesen Ausgrabungen aktiv waren usw. als weitere Indizien.
Du beschließt einfach, dass das so ist, weil es dir gefällt oder dein Spirit Guide so sagt.

und Baumfällt, kannst du uns die Bibelstellen nennen die bestätigen, wie das mit Luzifer ist/war. Ich bin NICHT fündig geworden!
Ja gerne:
Gott schuf alle Engel, inklusive Luzifer (Hesekiel 28,11-19). Und falls du dich daran stößt, dass der Name Luzifer in deiner Bibel nicht vorkommt.
Pssst, kleiner Geheimtip: Das ist Satan. Nicht weitersagen.
Also zu voriger Stelle: Luzifer war ein Cherub, er schützte Gottes Thron. Er war ein Top-Engel im Himmel.

Doch dann wurde Luzifer machtbesessen. Er wollte so sein wie Gott. Er wollte selbst göttlich sein (Jesaja 14,12-14). Ähnlich wie heutzutage all seine pantheistischen Gefolgsleute.
Die Sache mit dem Drittel der Engel steht in Offenbarung 12,4.
Ja, ich weiß, du wirst das nicht akzeptieren, weil evtl dein Spirit Guide dir sagt, dass der Drache was ganz anderes ist und die Sterne sind keine Engel und das ist überhaupt was ganz anderes.

Ok. Was immer du möchtest. Mir ist die Zeit zu Schade mit dir darüber zu diskutieren, weil wenn dein Spirit Guide sagen würde, dass du in Wirklichkeit ein Krapfen in einer burgenländischen Bäckerei bist, der ein menschliches Leben träumt, dann würdest du es ja auch glauben.

Und Baumfällt, wenn du jetzt wieder damit kommst, dass NDW in Kirchenläden verkauft wird, antworte ich dir gleich damit: Die BIbel wird dort auch verkauft! Ist sie jetzt auch unglaubwürdig?

Wieder mal nichts verstanden. Logisches Denken total außerirdisch für dich, wenn wir schon beim Thema sind.
NDW ist nicht Blödsinn, weil es mir nicht gefällt oder weil ich so lustig bin. Man kann nur nicht beides haben. In der Bibel steht, dass man einmal lebt, danach das Gericht. NDW sagt, dass er schon mehrere hundert mal gelebt hat und all die anderen Sachen, die Leute mit Spirit Guide überall auf der Welt sagen.
Beides kann nicht wahr sein.
Kann man sich aussuchen, dass NDWs Version wahr ist und das macht sie dann auch wahr?
Na von mir aus. Wie gesagt, mir ist die Zeit zu Schade.

Zu den Bibeln, die auch da verkauft werden:
Das sind ja keine richtigen Bibeln, denn es findet sich keine Luther 1545 - Erste Hand dort. Die anderen sind leichte bis stärkere Verfälschungen.

Was Anti-Theisten in ihrem Stolz nie begreifen werden ist, dass Satan extrem viel schlauer ist, als sie und er und seine Jungs haben 6000 Jahre Erfahrung im Täuschen von Menschen.
"Jemand schlauer als ich, paah, unvorstellbar!"
Die gehen heutzutage nicht her und entfernen alle Bibeln aus den Läden oder verbieten sie oder lassen von einem Tag auf den anderen herumposaunen, dass Gott eigtl der Böse ist und die Schlange die gute, weil sie uns nur Erleuchtung bringen will.
Das ist ein schleichender Prozess weg vom Wahren.

Die Welt ist ja auch voller Parallelismen, denn bei der Ernährung ist es dasselbe. Die Handlanger Luzifers sind nicht irgendwann vor ein paar hundert Jahren gekommen und haben gesagt: "So und jetzt wird keine natürliche Nahrung mehr gegessen, sondern irgendein gepanschtes Fabrikszeug, ohne die wertvollen Inhaltsstoffe."
Nein, das war ein schleichender Prozess, sodass heute jeder glaubt, dass er sich gesund ernährt hat, wenn er einen Kornspitz mit Putenbrustextrawurst gespachtelt hat, statt dem üblichen Big Mac mit Milchshake.

Und wenn mir jemand nicht glaubt, was Bibelversionen angeht, dann sollte er mal losgehen und versuchen ein Luther 1545 - Erste Hand zu kaufen.
In 95% der Fälle wird einem jemand versuchen, eine Luther 1545 - Letzte Hand anzudrehen. In den restlichen 5% wird man vielleicht wie ich im bestsortierten Bibelladen Österreichs unfreundlich rauskomplimentiert.
Ist das logisch?
Ist diese Luther Übersetzung nicht zumindest ein interessantes Stück für Interessierte?
Warum ist es praktisch unerhältlich? Und das auch in einem Laden, der jede nur sonst erdenkliche Bibelversion führt.

1Thess 5,21: Prüft alles und behaltet das Gute!

Das mag wohl eine der wichtigsten Aussagen sein, denn sie ist Gottes Antithese zu dem, was Sekten machen.
Sekten haben immer irgendwelche Geheimnisse oder sagen "Lest bloß nicht das und jenes, sonst ist Gott stinksauer!"
Während Christen alles lesen dürfen und gut ist es so. Deshalb kommen aus allen Lebensbereichen bekehrte Christen und schreiben dann weiter lesend und forschend Bücher, die den Bereich exposen, aus dem sie kommen.

Du hingegen interpretierst die Stelle so:
Du liest alles und suchst dir das raus, was sich mit deiner Laune oder den Aussagen deines Spirit Guides unter einen Hut bringen lässt.
Tja, das ist aber nicht PRÜFEN.


Und das andere mit den Lebenszeiten ist wieder so erbärmlich.
Eine Person hat also gesagt, dass das Annunaki waren. Damit wäre es dann ja wohl bewiesen.
Gratuliere!

So und nachdem meine Zeit etwas begrenzt ist, werde ich mich vom diskutieren wieder zurückziehen und damit wohl den einen oder anderen erfreuen.
Falls ich allerdings direkte Fragen sehe, die eine logische Grundlage haben, werde ich sie schon beantworten.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

20

01.05.2010, 21:29

Ich habe mir jetzt die Bibelstellen durchgelesen, ich kann aber nicht erkennen, das diese Satan zu zuordnen sein sollen. http://de.wikipedia.org/wiki/Cherub

Und das er erst seit 6000 Jahren aktiv ist, kann ich auch nicht glauben. Das muss schon länger sein.

Und ich erkenne auch nichts falschen, das man nur ein menschliches Leben hat, aber trotzdem mehrmals inkarnieren kann in ein planetengebundenes Leben. Denn das Gericht soll auch erst nach dem goldenen Zeitalter (1000 Jahre?) sein.

Doch die Wahrheit kann man auch in einem selbst finden. Man muss nicht alles im Außen suchen. Hört nach innen! Hört auf euer Gefühl! Das kann euch auch zur Wahrheit führen, denn die Seele weiß auch alles.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten