Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

11.04.2010, 00:59

Hi Leute,

wir auf megatreff sammeln auch schon Erkenntnisse und Medienberichte. Vielleicht können wir ja zusammenarbeiten u Infos austauschen

Fakt ist: Wieder ist ein EU-Skeptiker und Euro Gegner mitsamt seinen Helfern ums Leben gekommen. Mal sehen wie sich der Fall entwickelt.

Ich frage mich, wieso all diese wichtigen Leute mit einer Maschine fliegen, warum der Pilot Anweisungen missachtete bzw ob er überhaupt eventl verschiedene Anweisungen erhielt.

Ich bin sicher, dass wir viele Widersprüche aufdecken werden und dass wir viele offene Fragen finden werden.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

12

11.04.2010, 01:12

Hier ein Film eines Reporters, der kurz nach dem Absturz zur Unglücksstelle kam. Die vielen kleinen Teile können ein Hinweis auf eine Sprengung sein.


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

atheist666

unregistriert

13

11.04.2010, 05:30

Ausnahmsweise glaube ich zu 95% an einen Unfall.

Ausnahmsweise glaube ich zu 95% an einen Unfall.

Grund: Die Passagierliste.
[/quote]

Und genau deshalb glaube ich nicht an einen Unfall. Denn was wäre unverdächtiger, als auch andere hops gehen zulassen.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

14

13.04.2010, 12:50

Zitat

Erstmals sprach ein polnischer Militär- Staatsanwalt davon, der die Untersuchungen in Smolensk begleitet, dass man auch ein Attentat nicht ausschliesse.

http://polskaweb.eu/flugzeug-des-polnisc…-657256255.html

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

16

14.04.2010, 10:19

Aber so viele Top-Leute scheren nicht aus. Und vor allem Chef der Zentralbank und Chef des olympischen Komittees. Das ist hohes NWO-Level.

Für mich sind sich die NWO's bis zu einem bestimmten Punkt einig, um bestimmte Dinge zu erreichen, jedoch ab einem gewissen Punkt möchten doch verschiedene ihr eigenes Süppchen kochen und eine eigene und andere Richtung einschlagen. Und weil es eben in einer Welt der Macht nur einen einzigen allmächtigen Herrscher geben kann, ist dieser Platz ganz oben sicherlich ein sehr umkämpfter, wo sich die Geister, die Methoden und Wege trennen und streiten.
Wie ich heute lesen musste, waren sich der polnische Präsident Kaczynski und der Chef der Zentralbank selten einig - es ging um die Entwertung der eigenen Währung.

Zitat

Polens Führer beabsichtigten ihre Währung zu entwerten bevor sie bei dem Flugzeugabsturz starben

Die polnische Regierung und die Nationalbank Polens einigten sich in einem „seltenen Fall von Einigkeit“ darauf, Polens Währung abzuwerten um Polens Exportwirtschaft auf Kosten seiner Handelspartner - u.a. die Europäische Union - zu helfen. Dann, am folgenden Tag, sterben der Präsident Polens und der Präsident der polnischen Zentralbank bei einem Flugzeugabsturz. Aus dem Wall Street Journal vom 9. April 2010 heißt es zu diesem Thema:

In einem dieser seltenen Momente der Einigkeit stimmten die Nationalbank Polens und die polnische Regierung darin überein, dass es nötig sei den polnischen Zloty abzuwerten, welcher in den letzten Wochen seine Stärke aus der Zeit vor der Wirtschaftskrise beinahe wieder erreicht hatte. Die starke Währung wird nun als eine mögliche Bedrohung für eine wirtschaftliche Erholung angesehen. Nach einigen verbalen Interventionen in den vergangenen Tagen, intervenierte die Zentralbank letzten Freitag mit echtem Geld, zum ersten Mal seit beinahe einem Jahrzehnt.

Die Bank zog die Konsequenz aus ihrer Warnung vom Donnerstag, als sie sagte, sie sei „technisch und psychologisch“ darauf vorbereitet in den Währungsmarkt einzugreifen um „ein exzessives Erstarken des Zloty“ abzuwenden. Vertreter der Regierung sagten ebenfalls zu Beginn dieser Woche, dass der „starke Zloty“ das Wachstum beinträchtige und nach der Intervention am Freitag sagten sie, sie stünden voll hinter dem Vorgehen der Zentralbank.


Mit der Abwertung des Zloty stellte die polnische Führung die Interessen des polnischen Volkes über die Interessen des europäischen Kollektivs, bekannt als Europäische Union. Dann, am nächsten Tag, stirbt Polens Präsident bei einem Flugzeugabsturz zusammen mit einer großen Anzahl hoher Führungspersönlich- keiten, einschließlich des Präsidenten der Nationalbank. Aus der Mail Online:

Polens Präsident Lech Kaczynski und seine Frau Maria starben, nachdem ihr Flugzeug beim Landeanflug auf den Flughafen von Smolensk in Westrussland abgestürzt war.

Russische Nachrichtenagenturen berichteten, dass mindestens 87 Menschen beim Flugzeugabsturz nahe Smolensk in Westrussland starben, wobei sie das russische Katastrophenschutzministerium zitierten. Sie berichteten, dass 132 Menschen an Bord der Tupolev Tu-154 gewesen seien.

Der Generalstabschef General Franciszek Gagor, der Präsident der Nationalbank Slawomir Skrzypek und Vizeaußenminister Andrzej Kremer befanden sich auf der Passagierliste.


Polen verzögerte die Einführung des Euro und den Beitritt zur Europäischen Union, indem man das Einführungsdatum bis zum Jahr 2015 verschob. Gewisse Kreise könnten denken, Polen sei kein „Teamplayer“. In der Neuen Weltordnung befallen schlimme Ereignisse bevorzugt jene Führer, die keine Teamspieler sind.

Quelle .... http://infokrieg.tv/2010-04-13-polen-absturz.html

Irgendwie erscheint es, als wäre am 10. April 2010 zum Anlass einer Gedenkfeier des Massakers von Katyn ein neuerliches entstanden - damals wurden Tausende Offiziere und Intellektuelle ermordet wurden - beim Flugzeugabsturz starben neben den bereits oben Genannten der gesamte Führungsstab der polnischen Armee. Die Untersuchung zum Absturz leitet ein ehemaliger KGB'ler, Putin, der in gewisser Weise ein Nachfolger derer ist, die vor 70 Jahren mordeten.

In Anbetracht dieser vielen Einzelheiten ist für mich ein Unfall kein Zufall!
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

14.04.2010, 10:26

Passagierliste

LECH KACZYŃSKI, Präsident Polens

MARIA KACZYŃSKA, Ehefrau des Präsidenten

Ryszard Kaczorowski, der letzte Präsident Polens im Londoner Exil

Krzysztof Putra, stellvertretende Sprecher des Sejm

Krystyna Bochenek, stellvertretender Sprecherin des Senats

Jerzy Szmajdzinski, stellvertretende Sprecher des Sejm

Wladyslaw Stasiak, Leiter des Amtes des Präsidenten

Aleksander Szcżygło, Leiter des Nationalen Sicherheits- Büros

Paweł Wypych Staatssekretär im Amt des Präsidenten

Stanislaw Jerzy Komorowski, Staatssekretär für Verteidigung

Tomasz Merta,, Unterstaatssekretär, Ministerium für Kultur

Maciej Plazynski, Ex Sejm- Marschall

Mariusz Kazan, Chef diplomatisches Protokoll des polnischen Aussenministeriums

Mariusz Handzlik, Unterstaatssekretär im Amt des Präsidenten

Andrzej Kremer, Unterstaatssekretär im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten

Andrzej Przewonik, Generalsekretär des Rates zum Schutz der Denkmäler für Kampf und Martyrium

Piotr Nurowski, Präsident des Polnischen Olympischen Komitees

Janusz Kochanowski, Bürgerrechtler

Slawomir Skrzypek, Präsident der polnischen Nationalbank (NBP)

Janusz Kurtyka, Präsident des Institutes der Nationalen Erinnerung (IPN)

JANUSZ Krupski, Direktor des Amtes für Kriegsveteranen und Vertriebene

Abgeordneten und Senatoren:

LESZEK DEPTUŁA

GRAŻYNA GĘSICKA

PRZEMYSŁAW GOSIEWSKI, Zweiter Mann in Kaczynski Partei PIS

ZBIGNIEW WASSERMANN, Ex Geheimdienstchef

SEBASTIAN KARPINIUK

IZABELA JARUGA-NOWACKA

ALEKSANDRA NATALLI-ŚWIAT

ARKADIUSZ RYBICKI

JOLANTA SZYMANEK-DERESZ

WIESŁAW WODA

EDWARD WOJTAS

JANINA FETLIŃSKA

Vertreter der Kirche:

TADEUSZ PŁOSKI

MIRON CHODAKOWSKI

ADAM PILCH

AN OSIŃSKI

ROMAN INDRZEJCZYK

BRONISŁAW GOSTOMSKI

JÓZEF JONIEC

ZDZISŁAW KRÓL

ANDRZEJ KWAŚNIK

Führung der polnischen Streitkräfte:

GEN. F. Gągor, Stabschef der polnischen Armee

Andrzej Karweta, Vizeadmiral, Befehlshaber der Marine

GEN. Andrzej Błasik, Kommandant der Luftwaffe

GEN. TADEUSZ BUK, Kommandant der Landstreitkräfte

GEN. WOJCIECH POTASIŃSKI, Kommandeur der Special Forces

GEN. BRONISŁAW KWIATKOWSKI, Befehlshaber der Force Operations

GEN. ARTUR GILARSKI, Kommandeur Ausbildungszentren der Armee

GEN. STANISŁAW KOMORNICKI

Sicherheitsbeamte (BOR)

JAROSŁAW FLORCZAK

ARTUR FRANCUZ

PAWEŁ JANECZEK

PAWEŁ KRAJEWSKI

PIOTR NOSEK

JACEK SURÓWKA

MAREK ULERYK

DARIUSZ MICHAŁOWSKI

Opferverbände Katyn + Familien + Freunde

TADEUSZ LUTOBORSKI

STEFAN MELAK

STANISŁAW MIKKE

BRONISŁAWA ORAWIEC-LOFFLER

KATARZYNA PISKORSKA

ANDRZEJ SARJUSZ-SKĄPSKI

WOJCIECH SEWERYN

LESZEK SOLSKI

TERESA WALEWSKA-PRZYJAŁKOWSKA

GABRIELA ZYCH

EWA BĄKOWSKA

ANNA MARIA BOROWSKA

BARTOSZ BOROWSKI

EDWARD DUCHNOWSKI

ZENON MAMONTOWICZ-ŁOJEK

JANUSZ KRUPSKI

WOJCIECH LUBIŃSKI

BARBARA MAMIŃSKA

JANIANA NATUSIEWICZ-MILLER

KS. RYSZRD RUMIANEK

IZABELA TOMASZEWSKA

ANNA WALENTYNOWICZ

JANUSZ ZAKRZEŃSKI

JOANNA AGACKA-INDECKA

CZESŁAW CYWIŃSKI

ZBIGNIEW DĘBSKI

Die Anzahl der Opfer des Flugzeugabsturzes in Smolensk beträgt endgültig und offiziell 96, hiervon 7 Besatzungsmitglieder und 9 Sicherheitsbeamte.

Quelle ... http://polskaweb.eu/liste-der-passagiere…k-87458476.html
Gedanken sind Deine wahre Macht - wenn Du Gedanken verstehst, bist Du wahrhaft mächtig !

18

16.04.2010, 20:08

Es ist klar, dass nach einem Flugzeugabsturz mit der halben Führung des Landes sogenannte VT´s auftauchen.
Es sind natürlich Vt´s, weil die sogenannten "Fakten" schon wieder so wiedersprüchlich sind, dass man fast zum grübeln anfgangen muss.
Das Schema erinnert mich irgendwie an JH´ders Verunfallung....etc.
Nebel zu erzeugen, ist militärisch/technisch sicher kein Problem...diverse Bordtechnik auch nicht...Funksprüche manipulieren auch nicht...

was wir hier an neuester Technik erleben ist Schnee von vorgestern der Militärs....

ein Anschlag ist sicher möglich...u. sogar sehr wahrscheinlich.....vorallem einer MainstreamPresse die unisono nicht einmal die Möglichkeit erwägt...

extrem dubios

jetz sin ma eh mit der aschewolke beschäftigt... :shock:

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

19

18.04.2010, 11:47

Zitat


Katyn 2.0: Schüsse im Wald von Smolensk!
Gerhard Wisnewski

Wurden Überlebende im Wald von Smolensk nach dem Absturz erschossen? Auf einem Video von der Absturzstelle knallen Schüsse. Kurz nach dem Crash von Präsident Kaczynski am 10. April 2010 in Smolensk hieß es noch, einige Insassen der polnischen Präsidentenmaschine hätten überlebt. Schon bald darauf wurde erklärt, niemand habe überlebt. Wo die ursprünglichen Überlebenden hinkamen, wie sie starben, weiß kein Mensch.
...
http://info.kopp-verlag.de/news/katyn-20…n-smolensk.html

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

20

18.04.2010, 12:53

Die Systemmedien haben sich um die Schüsse auch schon gekümmert. Hier die Süddeutsche Zeitung:

Zitat

Darauf sind brennende Trümmer der Maschine zu sehen, dann sind Schüsse zu hören, eine Stimme ruft auf Russisch: "Verschwindet hier!" Nach Angaben der Experten dürfte es sich bei den Schüssen um die Detonation der Munition gehandelt haben, die die Personenschützer des Präsidenten mit sich führten.
http://www.sueddeutsche.de/politik/581/508723/text/
Ich bin kein Experte, dennoch traue ich mir sagen, dass die Leibwächter ihre Waffen kaum mit nur einem Schuss geladen haben. Somit ist es für mich unverständlich, dass nur einzelne Schüsse zu hören sind. Ich würde eher meinen, dass, wenn schon die Munition explodiert, das ganze Magazin betroffen sein muss.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten