Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Juli 2010, 10:07

ATTAC plant "Demokratische Bank"

Zitat

Der Globalisierungskritiker und Attac-Sprecher Christian Felber will eine "Good Bank" gründen. Diese soll weder spekulieren noch mit Wertpapieren handeln.

Der Globalisierungskritiker Christian Felber und seine Kollegen von Attac wollen eine "Demokratische Bank" gründen, die in der zweiten Jahreshälfte 2012 an den Start gehen soll, berichtet der "Kurier". Das Institut soll eine gemeinwohlorientiert arbeitende "Good Bank" werden, die weder spekuliert noch mit Wertpapieren und Derivaten handelt oder Fonds vertreibt. "Sie wandelt die Einlagen der Sparer in möglichst günstige Kredite für die Wirtschaft", so Felber. Die Kreditzinsen für Firmen sollen im Schnitt maximal 3,5 Prozent betragen, das Geld soll nach ökologischem und sozialem Mehrwert vergeben werden.

Felber geht von einem Startkapital von zehn Millionen Euro aus. Die Alternative zu einer Neugründung sei der Ankauf einer bestehenden Bank und die Übernahme ihrer Lokale. Langfristig sei in jeder der rund 2300 österreichischen Gemeinden eine Zweigstelle geplant. Die Grundidee einer "Demokratischen Bank": Alle Sparer, Kreditnehmer und Gesellschafter werden Eigentümer der Bank und lenken ihre Geschicke auf demokratischem Weg. Die Löhne der Angestellten sollen um 50 Prozent über dem Mindestlohn liegen, die Vorstandsgehälter mit rund 5000 Euro begrenzt werden.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/580479/index.do
Allein die Aufmerksamkeit der APA-Medien verspricht, dass hier nur Sophismus (=etwas sagen und etwas ganz Anderes meinen) praktiziert wird. Eine Bank im Zentralbankensystem ist lediglich himmelschreiender Schrott, falls die erlaubten Mechanismen angewandt werden.

Links:
http://www.demokratische-bank.at/
http://kurier.at/wirtschaft/anlage/2015918.php

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten