Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. August 2010, 13:03

Fidel Castro: "Bin Laden ist ein CIA-Agent!"

Zitat

Zitat

Jetzt wissen wir, warum der Terrorchef der Al-Kaida, Osama bin Laden (53), nicht zu fassen ist: Er ist in Wahrheit nämlich ein gekaufter Agent der CIA, behauptet zumindest Kubas Ex-Regierungschef Fidel Castro (84). Wissen will er das aus Wikileaks-Dokumenten.

Trotz 50 Millionen Dollar Kopfgeld fehlt von ihm jede Spur: Warum Terrorchef Osama bin Laden nicht zu finden ist, will Fidel Castro herausgefunden haben. Der Al-Kaida-Chef werde von der CIA bezahlt. Bin Laden sei nämlich immer nur aufgetaucht, wenn Ex-US-Präsident Bush jemanden brauchte, um die Welt in Angst und Schrecken zu versetzen, wettert Castro. Angeblich könnten Wikileaks-Dokumente auch beweisen, dass die Behauptung Castros stimme.

http://www.heute.at/news/welt/Fidel-Cast…402207#formular
Tim Osman! Ihr braucht nur danach googlen.

Es geht weiter, die USA zu zerstören?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

2

Montag, 30. August 2010, 17:04

Was mir die letzten Tage noch durch den Kopf ging,
die medialen Dreckschleudern und Regierungsöffnungen können immer noch behaupten,
Al Qaida wäre eine Akte von gesuchten Terroristen, bzw eine Akte einer Gruppe,
die vom CIA ausgebildet wurde um Untergrundaktionen durchzuführen,
sich dann aber gegen den CIA gestellt hätten. Damit hätten sie wieder eine weitere Ausrede.
Und, genug hochgepuscht, würden sie vielleicht auch die Ungereimtheiten über 9/11 vertuschen,
bzw davon ablenken.

Ich fasse mir aber immer noch an den Kopf wie Milliarden Leuten so dumm sein können,
und glauben, wenn ein Flugzeug oder eine Rakete in ein Hochhaus kracht,
das 5 Ecken weiter ein weiteres, zufällig noch ein Regierungsgebäude und noch dazu nur ein einzelnes, einfach so einstürzt.

Solche Tatsachen streiten sich um den ersten Platz von Massenverarschung gleich nach unserem Zinsgeld,
wo keiner weiss, wo wir die Schulden haben, aber alle 1000 Gründe finden, was man sonst noch machen könnte.

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2010, 18:30

Ich fasse mir aber immer noch an den Kopf wie Milliarden Leuten so dumm sein können,
Das ist keine Dummheit, sondern lediglich grenzenloses Vertrauen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. August 2010, 19:03

Das ist keine Dummheit, sondern lediglich grenzenloses Vertrauen.
Ich halte dies auch für nicht wissen wollen, nicht damit beschäftigen wollen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

5

Montag, 30. August 2010, 19:08

Ich hab gehört, dass Bin Laden dementiert und im Gegenzug Castro als Mossad-Agenten bezeichnet hat.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. August 2010, 19:36

Ich denke, das Osama Bin Laden das nicht mehr können wird, weil er mWn an seinem Nierenleiden vor Jahren gestorben ist.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com…-lange-tot.html

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. August 2010, 19:49

http://alles-schallundrauch.blogspot.com
Freeman schreibt mit einem MIcky-Maus-Namen und ich weiß nicht, warum sich so viele Wahrheits"beweger" auf ihn beziehen. Wo hat er seine Infos her? Warum hat er kein Impressum? Warum werden alle Beiträge moderiert und die kritischen nicht freigeschaltet?

Fragen über Fragen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • »HerrAbisZ« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 31. August 2010, 06:40

Du hast recht. Wie unterscheidet man Freund und Feind?

Hier noch eine andere Quelle http://www.mein-parteibuch.com/wiki/Osama_bin_Laden

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

9

Dienstag, 31. August 2010, 09:28


... welche sich zum Thema "Bin Laden ist schon lange tot" auch nur wieder auf schallundrauch bezieht ...

10

Dienstag, 31. August 2010, 09:33

Sieht nicht dannach aus, als wenn sie Schallunerauch als Quelle benutzen, wenn man das Quellverzeichniss unten durchliest.
Eher warscheinlich, das es umgedreht ist.

Thema bewerten