Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

121

Samstag, 26. März 2011, 08:46

Stimmt - wenn ich die Forensuche bediene, so zeigt sie mir, dass du erstmalig Kaltenbrenner geschrieben hast. Ich habe die Googlesuche auch mit Kaltenbrenner gefüttert, aber Kaltbrenner funzt auch: http://www.google.de/search?num=100&hl=d…alt+kaltbrenner

Ist mir passiert, weil Kaltbrenner so ein unlogischer Name ist.
Richtig, mir ist es auch passiert, dass ich beim ersten Mal KaltENbrenner geschrieben habe. Kaltbrenner ist tatsächlich ein unüblicher Name.

Ob da bei http://www.verein-vpt.at/ welche die Warnung herausgegeben hat, auch diese Verwechslung vorliegt??
Oder gibt der gute Olaf bei seinen Massenmails sich einmal als Kaltbrenner und einmal als Kaltenbrenner aus?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

122

Samstag, 26. März 2011, 09:09

Super Faktensuche. Mir ist aufgefallen, dass HerrAbisZ in einem der letzten Beiträge eine Anhäufung der Dreher hat, die mir oft unterlaufen.

Nun liegt es nahe, dass wir vielleicht ein und die Selbe Person sind. Sorry HerrAbisZ, ich will Dir damit nicht zu nahe treten.

ISS und ich waren auch schon identisch, was ISS wohl einige Probleme bereiten dürfte.

Nun, Fakten sehen anders aus.
Na hallo, was bist du für ein Polizist? Hältst du dir mit einer Hand die Augen zu und tappst dich mit der anderen durchs finstere Leben?

Angenommen, ein Kollege kommt zu dir und sagt, dass ihm Inidizen vorliegen (Indizien), fährst du dem auch gleich mal über den Mund mit 'Faktensehenandersaus'? Oder erkundigst du dich zu dem, was der Kollege zu sagen und für Bedenken hat? Gehts nicht darum solche Dinge, wo die Alarmglocken einem schrillen, erst mal neutral im Raum stehen zu lassen, um zu sehen, was draus wird, ohne gleich mit der VT-Keule drüber zu fahren?

Noch einmal zum Chronologischen:
Ich habe zum Zeitpunkt - und das ist wichtig, ja? - wo Asy als Einzelopfer noch in Betracht gekommen ist, festgestellt, dass es Parallelen zwischen Kaltbrenner und Mühlböck gibt. Das in mehreren Richtungen, hauptsächlich aber die Schreibweise betreffend, keine Umlaute zu verwenden, auch nicht ue sondern einfach nur u, ist äußerst selten im deutschen Sprachraum. Mit der Eröffnung nun, dass tausende andere dieses Kaltbrenner-Mail auch bekomme haben, sieht die Lage wieder etwas anders aus.

Wer oder was aber wirklich dahinter steckt, kann nicht eindeutig gesagt werden. Es liegt im Dunkeln und wird vermutlich ungeklärt bleiben. Okay gibt es halt ein weiteres ungelöstes Rätsel auf Gottes großem Erdboden.

Und jetzt?

123

Samstag, 26. März 2011, 09:23

User Unwichtig, nun ist es genug. Ich habe jetzt genug von deinen Belästigungen und deinem ständigen Geraunze von guten Ratschlägen und dass ich etwas Strafbares mache.

Ich mache dir einen Vorschlag. Ich nehme dich an der Hand wie ein Kleinkind und gehe mit dir in einen neuen Thread. Der wird heißen "Ist es wahr, Dietmar Mühlböck"? Dort wirst du dich brav hinsetzen und zuhören. Es geht in diesem Thread nur darum, meine Seriosität und die Seriosität des Dietmar Mühlböck klar zu stellen. Ein für alle mal, damit dann Ruhe ist und damit du mich dann nicht mehr belästigst mit deinen Hilfsempfehlungen zu Anwalt und Arzt. Okay?

Und damit du mir jetzt nicht wieder kommst mit "EA du machst dich strafbar!!!" - ja mit drei Rufzeichen, so sind deine Reaktionen, wenn du deinen Herrn Mühlböck von mir angepatzt siehst, weise ich dich darauf hin, dass ich Dietmar Mühlböck nichts unterstellen werde, hoch und heilig versprochen. Ich werde ihm einfach nur Frage um Frage stellen, ob es denn wahr ist ...! Einverstanden?

Nur damit ich mich von dir nicht länger anpatzen lassen muss in der Öffentlichkeit, dass ich dem Dietmar Mühlböck unrecht tun würde. Wirst sehen, wenn du erst mal die Faktenlage kennst, änderst du deine Meinung, weil dann weißt du auch, worum es wirklich geht bei dem persönlichen Disput mit dem Mühlböck und mir.

Vielleicht hören dann deine eindringlichen Beschwörungen auf, dass ich quasi nur noch a wilde Straftäterin sei (du komischer Kauz, na ehrlich).
erdbeeramazone, bitte geh zum Arzt und lass dir Therapiestunden und Medikamente verschreiben, ja?


Wenn du mir (namentlich, weil bei unwichtig ist das egal) diese Sachen unterstellen würdest, ich würde unverzüglich prüfen, ob ich dich dafür klagen könnte, und wenn ja, würde ich es tun. :les

Bla bla bla ...

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

124

Samstag, 26. März 2011, 10:10

Zitat

Wir müssen vielleicht einfach mehr Verständnis für ihre Notlage aufbringen. Da sie darüber hinaus auch an einer tiefsitzenden Kommunikationsstörung leiden, wird es natürlich schwerer mit ihnen in Kontakt zu treten. Du kommst nur schwer an sie heran, kannst kaum die Mauer durchdringen. Allein unsere Menschenliebe treibt uns weiter an.
Das kann man auch von den Systemverteidigern behaupten.

Ungläubige "Thomas e" . Die Wahrheit wird sich eines Tages zeigen. Aber ich bin froh, das das hier nachlesbar ist.

Gibt es auch einen Namen "Heißvereiser" :frag: :bruell:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Linksaussen

unregistriert

125

Samstag, 26. März 2011, 10:19


Und jetzt?
Stelle ich fest, dass Du versuchst mit dem Bogen auf meinen Beruf Deiner Aussage einen Mehrwert zu verschaffen.

OK, kommen wir zu meinem Beruf. Wenn ein Kollege zu mir kommt, hat dieser bereits eine fachkundige Prüfung vorgenommen und eine INdizienkette aufgebaut, in der ein Einzelindiz eine bestimmte Rolle einnimmt. Natürlich kommt aber zu jedem Indiz auch eine Bewertung der Quelle.

Du wirst mich vielleicht verstehen, dass, nachdem ich ISS war und sie ich, ich in Foren unterwegs war, die ich bis dahin gar nicht kannte, meine Quellbewertung etwas kritischer ausfällt.

Vielleicht siehst Du meinen Einwand auch einfach nur als objektiven Hinweis auf die Stärke oder Schwäche der Indizien.

Linksaussen

unregistriert

126

Samstag, 26. März 2011, 10:25

Zitat

Wir müssen vielleicht einfach mehr Verständnis für ihre Notlage aufbringen. Da sie darüber hinaus auch an einer tiefsitzenden Kommunikationsstörung leiden, wird es natürlich schwerer mit ihnen in Kontakt zu treten. Du kommst nur schwer an sie heran, kannst kaum die Mauer durchdringen. Allein unsere Menschenliebe treibt uns weiter an.
Das kann man auch von den Systemverteidigern behaupten.

Ungläubige "Thomas e" . Die Wahrheit wird sich eines Tages zeigen. Aber ich bin froh, das das hier nachlesbar ist.

Gibt es auch einen Namen "Heißvereiser" :frag: :bruell:
Ich dachte, wir hätten dieses Stadium hinter uns gelassen. Komisch, dass ich auf andere Einwände der letzten Tage überhaupt keinen Kommentar erhalten habe.

Dann ist das einfache zurückspielen nicht wirklich von Phantasie geprägt. Ich darf mir den Hinweis erlauben, dass ich kein Systemverteidiger bin. Ich sehe es durchaus kritisch. Allerdings stehe ich nicht außen und mache es pauschal madig und das noch ohne ausreichende Grundlagen.

Aber schön, dass Du Dich wenigstens jetzt kritisch zu Wort meldest, als es angebracht gewesen wäre, hast Du Dich ja wie viele verkrochen.

unwichtig

unregistriert

127

Samstag, 26. März 2011, 10:46

erdbeeramazone, ja, mach alles was du möchtest, Forumboss und -gott, ASY, muss damit einverstanden sein, ja?

einen neuen Thread. Der wird heißen "Ist es wahr, Dietmar Mühlböck"?
Es geht in diesem Thread nur darum, meine Seriosität und die Seriosität des Dietmar Mühlböck klar zu stellen
Im Übrigen, bin ich Userin unwichtig, weil ich bezeichne dich auch nicht als User erdbeeramazone, weil mittlerweile ist es bekannt, dass ich eine Frau bin.

Und was den Hrn. Mühlböck betrifft, musst du selbst wissen, was du tust, schreibst und was nicht. Ich kann dir nur meine subjektive Meinung mitteilen, weil richtig objektiv sind wir alle nicht. Mach alles was du willst, mir ist das wurscht und nachdem du dir sicher bist, dass Hr. Mühlböck hier mitliest, wird er wissen, ob du hier die Wahrheit schreibst oder nicht. Und wenn nicht, du weißt ja, dass er sich mit den Paragraphen auskennt.

Und ich betone es auch heute, ich bin jederzeit bereit vor Gericht zu beweisen, dass ich weder Hr. Mühlböck, noch seine Mitarbeiterin oder sonst was bin. Ich habe diesen Menschen noch nie in meinem Leben getroffen, geht das endlich in deine kleine Birne hinein?

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

128

Samstag, 26. März 2011, 10:53

Zitat

Ich darf mir den Hinweis erlauben, dass ich kein Systemverteidiger bin. Ich sehe es durchaus kritisch. Allerdings stehe ich nicht außen und mache es pauschal madig und das noch ohne ausreichende Grundlagen.
Ich mache auch nicht alle dafür verantwortlich. Doch ich kann noch keine Richtungsänderung zum Guten sehen!

Bremsungen sehr wohl, aber es treibt zur Zerstörung nach wie vor!

Umbruch in der Arabischen Welt - Aufstand in Ägypten, Libyen, Saudi Arabien

Erdbeben Japan, Pazifik

Und das ist sicher mE nur die Spitze des Eisberges!
Politiker und Lobbyist: Wieviele Strasser gibt es?

Zitat

Aber schön, dass Du Dich wenigstens jetzt kritisch zu Wort meldest, als es angebracht gewesen wäre, hast Du Dich ja wie viele verkrochen.
Ich habe nicht so viel Zeit und kann und will bei diesen Scharmützeln nicht mitmachen. Ich sehe auch nun, es ist eine Beruhigung eingetreten. Was ich positiv vermerke.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

129

Samstag, 26. März 2011, 12:15

User Unwichtig, nun ist es genug. Ich habe jetzt genug von deinen Belästigungen und deinem ständigen Geraunze von guten Ratschlägen und dass ich etwas Strafbares mache.
Ich habe dir schon mehrmals empfohlen, du solltest "unwichtig" ignorieren. Diese Funktion würde sogar die Forensoftware für dich automatisch übernehmen. Doch du gießt immer wieder Öl ins Feuer, welches gar nicht brennen könnte, so du selbst nicht auf jeden "unwichtigen" Brennstoff eingingst. "Unwichtig" freut sich freilich über deine unermüdliche Mitarbeit und kann sich gewiss sein, dass du am Stand rotierst.

Vor Wochen bot ich dir die Veröffentlichung deiner Fakten auf einen meiner Server an, um endlich zu beweisen, ob deine Mitstreiter tatsächlich vom System behindert werden, oder sie einfach nur unfähig sind - und um für dich und deine Mitstreiter eine ungestörte und unkaputtbare Referenz zu schaffen. Diese mögliche Klarheit wolltest du bisher nicht annehmen - warum?

Lieber zankst du dich mit "unwichtig" um des Kaisers Bart (Dienstmädchengespräche) und produzierst täglich einen Schritt vor und zwei Schritte zurück. Du ruinierst deine Reputation mit eitlen Nebensächlichkeiten, sodass dir irgendwann niemand mehr zuliest, auch wenn du den alles erklärenden Beweis gefunden hättest.

Manchmal muss ich glauben, dass du ohne Kontrahenten hier gar nicht mehr schreiben würdest. Du beschäftigst dich fast ausschließlich mit "unwichtig" und zum Fall Haider fehlen signifikante Neuinformationen, als sie schon seit Abklingen der Sache ohnehin im Zeitwort nachzulesen waren.

Wie schaut deine Strategie oder dein Konzept wirklich aus? Steht auf deiner Agenda, dass du "unwichtig", unbedingt von deiner Überzeugung überzeugen musst, während du dich dabei immer ohnmächtiger machst?

130

Samstag, 26. März 2011, 12:56

Vor Wochen bot ich dir die Veröffentlichung deiner Fakten auf einen meiner Server an, um endlich zu beweisen, ob deine Mitstreiter tatsächlich vom System behindert werden, oder sie einfach nur unfähig sind - und um für dich und deine Mitstreiter eine ungestörte und unkaputtbare Referenz zu schaffen. Diese mögliche Klarheit wolltest du bisher nicht annehmen - warum?
Okay, es sind grundsätzlich Indizien, teilweise echte Fakten, von denen ich aber meine, dass sie sitzen.

Warum? Weil ich mit meiner Zusammenfassung noch nicht fertig bin, ich habe erst nach dem 25. Februar zu schreiben begonnen, ich feile noch immer an den einzelnen Kapiteln und es fällt mir immer noch etwas Wichtiges oder Verbesserungswürdiges ein. Außerdem bin ich nicht die Schnellste, es soll ja verständlich und übersichtlich sein und auf jeden Fall Hand und Fuß haben. Ich bräuchte da eigentlich einen Koordinator und einen Navigator! Es gibt aber noch einen anderen Grund, den habe ich dir per PN geschrieben. Aber wir können ja anfangen, indem du mir schon mal sagst, wie die Veröffentlichung im Detail aussehen könnte, vom technischen und der Einteilung her, dann tue ich mir vielleicht auch leichter ...

Thema bewerten