Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

71

Dienstag, 22. März 2011, 16:21

Zitat

In einem Interview mit Amy Goodman von "democracy now" spricht
Vier-Sterne-General Wesley Clark sich darüber aus, was wir von den
Kriegseinsätzen im Mittleren Osten halten dürfen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

72

Dienstag, 22. März 2011, 18:02

Zitat

[11 p.m. Monday ET, 5 a.m. Tuesday in Libya] The United States fired 20 Tomahawk cruise missiles into Libya in the past 12 hours, a military spokeswoman said early Tuesday morning from the Mediterranean Sea. A total of 159 Tomahawks have been fired by the United States and the United Kingdom since an international coalition started Operation Odyssey Dawn on Saturday.

http://news.blogs.cnn.com/2011/03/22/lib…?iref=allsearch
Und das nach nur 3 Tagen ... :schulter:
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

73

Mittwoch, 23. März 2011, 11:23

danke H.A-Z
dieses Video zeigt einmal mehr wie diese Verrückten ticken...und die westliche Welt liefert zuerst Waffen en masse
und wundert sich dann wenn diese gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt werden.

74

Mittwoch, 23. März 2011, 13:02

Muss man sich da wundern?

Ich denke nicht. Die Waffen wurden verkauft damit Geld verdient werden kann. Was dann mit den Waffen geschieht interessiert die meisten Staaten erst dann, wenn es doch um das Öl geht. Dann können sie reagieren.
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

:)


www.kopp-verlag.de

75

Mittwoch, 23. März 2011, 13:43

mir ist noch gut in Erinnerung wie Österreich damals den Irak mit den Noricum-Kanonen beliefert hat...nach einer Beschwerde
des Iran haben sie den dann auch beliefert.
oder es war umgekehrt...hat sich Lütgendorf damals nicht selbst gerichtet?
Amry Apfalter...ich weiss es nicht mehr genau
völlig krank das ganze...und es läuft munter weiter

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 31. März 2011, 13:30

Zitat

Libyen: CIA unterstützt seit Wochen Rebellen
Der US-amerikanische Geheimdienst operiert nach einem Zeitungsbericht bereits seit Wochen in der nordafrikanischen Krisenregion.

http://kurier.at/nachrichten/2085807.php
Seit Wochen dauern die Aufstände und die CIA unterstützt seit Wochen. Welch ein Zufall. :oooch:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 31. März 2011, 14:49

Zitat

Wow That Was Fast! Libyan Rebels Have Already Established A New Central Bank Of Libya
http://beforeitsnews.com/story/516/283/W…k_Of_Libya.html
Hurra - die Rebellen hatten im Eifer des Gefechts nichts wichtigeres vor, als eine Zentralbank zu installieren. Schade ist nur, dass 98% der Menschen dieses Verbrechen nicht verstehen.

Und eine neue Ölgesellschaft wurde auch gegründet. Alles OK? :schulter:

78

Donnerstag, 31. März 2011, 22:31

Seit Wochen dauern die Aufstände und die CIA unterstützt seit Wochen. Welch ein Zufall. :oooch:

Hurra - die Rebellen hatten im Eifer des Gefechts nichts wichtigeres vor, als eine Zentralbank zu installieren. Schade ist nur, dass 98% der Menschen dieses Verbrechen nicht verstehen.

Und eine neue Ölgesellschaft wurde auch gegründet. Alles OK? :schulter:
Ich denke mal, dass beides nicht verstanden wird und es wird - im Gegensatz zum letzten Irak-Krieg - auch kaum darüber diskutiert. Es geht nur noch um das libysche Volk ... :roll:

Ägypten, Libyen, Syrien ... die Quelle der Unzufriedenheit ist wahrscheinlich immer sehr ähnlich, egal wie viel Wohlstand die einen oder anderen hatten. Nur Massenproteste ergeben sich nicht einfach aus einer Unzufriedenheit, sondern bedürfen im Normalfall einer Organisation welche die Proteste bündelt. Gerade im Falle von Libyen liegt es ja auf der Hand, am Beginn der Proteste gab es sofort eine Abspaltung von Teilen der Armee und offenbar waren diese auch sofort organisiert und konnten den Regime-Truppen entgegen treten ...

Wer glaubt das funktioniert so einfach, der glaubt auch an Rambo, Top Gun usw.

Ich gönne den Leuten dort Freiheit und Unabhängigkeit. Nur die wird es nicht geben, es wird lediglich ein Tausch von Unterdrückern dabei raus kommen.
Die glücklichen Sklaven
sind die
erbittertsten Feinde der Freiheit!

Marie von Ebner-Eschenbach

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Nachricht senden

79

Samstag, 2. April 2011, 20:41

Zitat


Anti-libysche Propaganda entlarvt
1. April 2011
1. Vorbemerkung: Die Natur der Sache, sich anhand von Videomaterial näher mit einem blutigen dutzendfachen Mord zu beschäftigen, bringt es mit sich, dass das nichts für Kinder und Menschen mit schwachen Mägen ist. Die Beschäftigung damit bringt zwar erstaunlich eindeutige und aufschlussreiche Erkenntnisse, aber Kinder und Menschen mit schwachen Mägen mögen sich diesen Artikel bitte ersparen.
http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2…ganda-entlarvt/
Ohne Worte!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Nachricht senden

80

Dienstag, 5. April 2011, 16:34

Hurra - die Rebellen hatten im Eifer des Gefechts nichts wichtigeres vor, als eine Zentralbank zu installieren. Schade ist nur, dass 98% der Menschen dieses Verbrechen nicht verstehen.

Und eine neue Ölgesellschaft wurde auch gegründet. Alles OK? :schulter:
Lupo Cattivo hat berichtet -drei mal dürft ihr raten

http://lupocattivoblog.wordpress.com/201…ichten-konnten/

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten