Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 7. Februar 2011, 21:58

Die österr. FREIMAURER - REGIERUNG ...

... hat ein ABLAUFDATUM!

Gleichgültig was PRÖLL und sein Gesinde an Schleiertänzen
der österr. Bevölkerung uns noch vortragen will.

WIR HABEN DIE NASE VOLL!

Sagt notfalls schreit diesen Polit-BONZEN in´s Gesicht - IHR SEID LÜGNER !!!

Wir wollen DIREKTE DEMOKRATIE nach SCHWEIZER MUSTER!

Herr BP Heinz FISCHER wann treten sie endlich AB?

Sie haben mit ihrer Unterschrift über Gesetze unserem Land geschadet.
Siehe EU-Vertrag wo sie sich selbstherrlich als Diktaor gegen uns gegen
das Souverän Herrn & Frau Österreicher gewandt haben.

Treten Sie ab.

JETZT !

Euer Petronis ;-)
»PETRONIUS« hat folgende Datei angehängt:
  • GF_2011_01_25.pdf (70,27 kB - 200 mal heruntergeladen - zuletzt: 7. Dezember 2018, 02:55)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Februar 2011, 09:25

Deine Forderung ist falsch und der Inhalt schadet einer vernünftigen Bewegung.

Nicht die Freimauerer, Illuminaten oder die Kirschkernweitspucker müssen abtreten, sondern lediglich der Kapitalismus, dessen Unterstützer vor ein Tribunal gestellt werden müssen.

Wahnfried

unregistriert

3

Dienstag, 8. Februar 2011, 09:51

Sagt notfalls schreit diesen Polit-BONZEN in´s Gesicht - IHR SEID LÜGNER !!!
Wenn sie Lugner sind, wer ist dann Mausi? Und Bambi?

4

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:54

Die Forderung ...

Deine Forderung ist falsch und der Inhalt schadet einer vernünftigen Bewegung.

Nicht die Freimauerer, Illuminaten oder die Kirschkernweitspucker müssen abtreten, sondern lediglich der Kapitalismus, dessen Unterstützer vor ein Tribunal gestellt werden müssen.


Grüß dich ASY dass wir am Hebel des "ZINS" ansetzen müssen ist m.E. seit 2006 voll klar.
Ein jeder der im Ansatz Sllvio-Gesell verstanden hat kommt naturgemäß zu diesem Schluss.

Was ist einsichtsgemäß an der Forderung falsch wenn wir z.B. sagen - um die Grund und
Bodenspekulation einzudämmen ist es notwendig ALLE Grundstücke / Boden & Grund
auf diesem Staatsgebiet mit anderen Mitteln zu besteuern?

Ein Gedakengang.

a/ Zu mit juristischen Mitteln sprich per Gesetzen müssen ALLE voll enteiget werden die welche
Grund und Boden haben. Weiter dieser Grund und Boden muss von der Rep. Österreich mit über
Staatsmittel gekauft werden.

b/ Den nunmehr im Staatsbesitz bedindliichen Grund und Boden wird dem Bürger bzw. den Konzernen
ausschließlich nur verpachtetet.

Petronius ;-)

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Februar 2011, 10:33

Die Inhalte deiner letzten Antwort sind diskussionswürdig - meine Kritik bezog sich auf die Freimaurer, von denen wir Würstl nur wissen können, was uns von irgendwoher präsentiert wurde - genauso gut könnten wir Rumpelstilzchen für schlechtes Regieren verantwortlich machen.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Februar 2011, 16:36

Ich halte Herrn Mag. Stadler für eine gute Quelle



http://www.youtube.com/watch?v=UNplHHISCL8 14 Teile

Zumal er auch demontiert / ausgeliefert wurde 2010

http://derstandard.at/1269449676572/Stad…ht-Auslieferung

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Februar 2011, 16:58

Ich halte Herrn Mag. Stadler für eine gute Quelle
Genau, alle, die vom Staatsvermögen versorgt werden, sind gute und ehrliche Quellen. Die ehrlichsten Menschen sind somit der Bundespräsident, Bundeskanzler, Vizekanzler usw.

Sie haben alle ihre Position, weil sie soooo ehrlich sind.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:08

Genau, alle
Ich halte nicht alle für böse!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:27

Sein bequemes Salär abzusitzen ist nicht unbedingt böse. Nichts zu tun kann auch damit zusammenhängen, dass ein Spitzenpolitiker die Aussichtslosigkeit eine Veränderung zu erwirken voll begreift und somit tut, was ihm der Gesetzgeber des Gesetzgebers befiehlt.

Ähnliche Themen

Thema bewerten