Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

81

26.10.2011, 10:40

Mein vorerst wirklich endgültiger Abschlusssatz dazu:

Ich lasse mich auf solche Diskussionen jetzt nicht mehr ein.

MEIN THEMA ist mir wichtiger.

Punkt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

82

26.10.2011, 13:12

Sorry, hatte den Fragenkatalog schon veröffentlicht, bevor die entgültige Fassung da war.

Habe übersehen, dass noch Etwas geändert wurde und aber daher den von Dir beanstandenen Absatz heute nachgefasst.


Einiges klärt sich ja doch auf.

Pastor, du hast meine allererste Version veröffentlicht, die ich noch vor dem dritten Todestag vorweg mal so "angekündigt" hatte, die hab ich am 8. Oktober in meinem Haiderthread auf Seite 2 hinein gestellt. Hier:
Aufklärung Tod Haider: Nur weil fast drei Jahre vergangen sind, soll das Thema NICHT gestorben sein!

Und hier:
Aufklärung Tod Haider: Nur weil fast drei Jahre vergangen sind, soll das Thema NICHT gestorben sein!

Und die du gleich mal so veröffentlicht? Hab gar nicht gewusst, dass du so schnell schießt, du hättest mir zumindest Bescheid sagen sollen, dass du diese erste (noch gar nicht abgeschickte Version) schon veröffentlicht hattest, wäre besser gewesen. Die originale und fertige Version erging am 11. Oktober erst an Klagenfurt, per Fax. Wir hätten uns ein kleines Missverständnis ersparen können. Na egal, ist ja nichts passiert. Ich glaube, ich sollte mir schön langsam vielleicht doch auch meinen eigenen Blog aufmachen ...

Der Beitrag von »PastorPeitl« (26.10.2011, 13:19) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (06.03.2012, 20:14).

84

27.10.2011, 12:27


Leicht-ungläubiger Thomas.


Zitat von »erdbeeramazone«

...
Bitte noch einmal zu diesem Osint-Mailheader, mir scheint der wichtig:
http://dir.groups.yahoo.com/group/osint/…?source=1&var=1

Was haben die unterschiedlichen Zeiten zu bedeuten?

Ich bin kein Mailheader-Experte, selbst "mein" Experte blickt da nicht ganz durch.

DM scheint zumindest als einer der Ersten gewusst zu haben,
dass Haider über einen Accident gestorben wurde.

Mühlböck sagte im Megatreff schlicht, es läge an der Zeitverschiebung,
dass am Fri Oct 10 19:54:23 2008 ein dmuehlboeck@...> schon gewusst hat,
dass JH tot sei.

Mir wäre nur wichtig gewesen, dass DM uns offen und unverblümt sagt,
wo in der Welt er denn gesessen hat, als er die Nachricht abschickte. ?


...

Wer kann diesen Mailheader entschlüsseln?

...

Eine Frage:
Ist auszuschließen, dass am Mailheader auch nur irgend etwas Unseriöses dran ist
bzgl. der ersten Todesnachricht?

Andere Frage noch:
Wo an welchem Ort könnte der Verfasser des ersten Todesnachricht gesessen haben,
als das Mail an Osint-Yahoo-Groups erging?



Zitat von »Asy«

Mit dem Header passt alles und die verschiedenen Zeiten
entstehen durch das System.

Verschickt hat er mit einem GMX Account auf eine vorgegebene Yahoo-Email,
die dann den Inhalt in den entsprechenden Gruppen postet.


Genauer gesagt, dmuehlboeck hat seine Nachricht allem Anschein nach
am Samstag den 11 Oct 2008 um 04:54:17 (MESZ) vom Orange-Austria Funknetz
über den GMX Mailserver an die Yahoogroup "osint" abgesendet,
wo sie um 04:54:23 (MESZ), bzw. Fri Oct 10 19:54:23 Ortszeit Sunnyvale, CA,
abgelegt wurde.

Die Frage, "wo in der Welt er denn gesessen hat, als er die Nachricht abschickte?"
dürfte demnach mit: "vermutlich in Austria" beantwortet werden, was problemlos
zum Wohnort Innsbruck passt.
Er könnte allerdings über Mobilfunk-Roaming aus dem Ausland gepostet haben,
was in den Routinginformationen des Mailheaders keine Spuren hinterlässt.


Offen bleibt jedoch noch die Frage, wie denn erdbeeramazone einen Zugang
zum Mail-Header der Nachrichten in der Yahoogroup "osint" erhalten hat.

Beim Lieschen-Müller Zugang zu diesen Nachrichten über Google wird ja
der Mail-Header nicht angezeigt !!!

Die Anzeige des Mail-Headers muss beim Nachrichtenaufruf durch einen zusätzlichen
Parameter angefordert werden.

Woher hat aber erdbeeramazone die Kenntnis dieses zusätzlichen Parameters ???


Irgendetwas stimmt da nicht mit der Selbstdarstellung der erdbeeramazone.



Das wollte ich auch noch nebenbemerken.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

85

27.10.2011, 15:28


Beim Lieschen-Müller Zugang zu diesen Nachrichten über Google wird ja
der Mail-Header nicht angezeigt !!!
Die Anzeige des Mail-Headers muss beim Nachrichtenaufruf durch einen zusätzlichen
Parameter angefordert werden.

Nebenbemerker, meinst du diese Zeitveränderungen?



Dafür hätte ich allerdings eine Erklärung!
Zunächst aber der originale Link der Seite, obiger funktioniert leider ja nicht:
http://dir.groups.yahoo.com/group/osint/…?source=1&var=1

Die Erklärung, warum sich die Zeiten ändern ist folgende, ich glaube, das könnte jeder NACHPRÜFEN, der selber einen Mailaccount und eine Mailadresse bei Yahoo hat:

Wenn ich bei Yahoo nun als "erdbeeramazone" eingeloggt bin, und ich gehe "eingeloggt" auf diese Osint-Seite ein, erscheint dieses Datum (Mailheader hänge ich gleich dran):

Zitat

Sat Oct 11, 2008 4:54 am

Show Message Info
Dietmar Muehlboeck <dmuehlboeck@...>
ditmue
Offline Offline
Send Email Send Email

Joerg Haider killed in car accident Topic List < Prev Topic | Next Topic >
Reply < Prev Message | Next Message >
From dmuehlboeck@... Fri Oct 10 19:54:23 2008
Return-Path: <dmuehlboeck@...>
X-Sender: dmuehlboeck@...
X-Apparently-To: osint@yahoogroups.com
X-Received: (qmail 16913 invoked from network); 11 Oct 2008 02:54:21 -0000
X-Received: from unknown (66.218.67.96)
by m44.grp.scd.yahoo.com with QMQP; 11 Oct 2008 02:54:21 -0000
X-Received: from unknown (HELO mail.gmx.net) (213.165.64.20)
by mta17.grp.scd.yahoo.com with SMTP; 11 Oct 2008 02:54:21 -0000
X-Received: (qmail invoked by alias); 11 Oct 2008 02:54:17 -0000
X-Received: from 091-141-100-107.dyn.orange.at (EHLO [91.141.100.107]) [91.141.100.107]
by mail.gmx.net (mp004) with SMTP; 11 Oct 2008 04:54:17 +0200
X-Authenticated: #23986826
X-Provags-ID: V01U2FsdGVkX1/l+A0JzJvldC+pcif/CgEteCP5arPejjOM3QaBLv
RO/NwPsOa2K234
Message-ID: <48F0155A.5050500@...>
Date: Sat, 11 Oct 2008 04:54:18 +0200
User-Agent: Thunderbird 2.0.0.17 (Windows/20080914)
MIME-Version: 1.0
To: osint@yahoogroups.com
X-Enigmail-Version: 0.95.7
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Y-GMX-Trusted: 0
X-FuHaFi: 0.7
X-Originating-IP: 213.165.64.20
X-eGroups-Msg-Info: 1:12:0:0:0
From: Dietmar Muehlboeck <dmuehlboeck@...>
Subject: Joerg Haider killed in car accident
X-Yahoo-Group-Post: member; u=194724248; y=_yHxkLBMHUEig8ZgCWblEUy6hkuWbCyDNme_668Z2Q0s
X-Yahoo-Profile: ditmue

Austrian public broadcaster ORF just reported that the Governor of
Austrian province Carinthia, Joerg Haider, was killed in a car accident
at around 0415am, October 11, 2008.

Haider was the controversial leader of Austrian right wing party FPOe
until he found a new party, BZOe, in 2005, with which he won 10.7% on
the last Austrian national elections September 28, 2008.

Wikipedia on Haider: http://tinyurl.com/kpeug

dm+



Wenn ich nun n i c h t eingeloggt bin bei Yahoo, und ich gehe wiederum auf die Osint-Seite, dann kommt dieses Datum:

Zitat


Sat Oct 11, 2008 2:54 am

Show Message Info
Dietmar Muehlboeck <dmuehlboeck@...>
ditmue
Offline Offline
Send Email Send Email

From dmuehlboeck@... Fri Oct 10 19:54:23 2008
Return-Path: <dmuehlboeck@...>
X-Sender: dmuehlboeck@...
X-Apparently-To: osint@yahoogroups.com
X-Received: (qmail 16913 invoked from network); 11 Oct 2008 02:54:21 -0000
X-Received: from unknown (66.218.67.96)
by m44.grp.scd.yahoo.com with QMQP; 11 Oct 2008 02:54:21 -0000
X-Received: from unknown (HELO mail.gmx.net) (213.165.64.20)
by mta17.grp.scd.yahoo.com with SMTP; 11 Oct 2008 02:54:21 -0000
X-Received: (qmail invoked by alias); 11 Oct 2008 02:54:17 -0000
X-Received: from 091-141-100-107.dyn.orange.at (EHLO [91.141.100.107]) [91.141.100.107]
by mail.gmx.net (mp004) with SMTP; 11 Oct 2008 04:54:17 +0200
X-Authenticated: #23986826
X-Provags-ID: V01U2FsdGVkX1/l+A0JzJvldC+pcif/CgEteCP5arPejjOM3QaBLv
RO/NwPsOa2K234
Message-ID: <48F0155A.5050500@...>
Date: Sat, 11 Oct 2008 04:54:18 +0200
User-Agent: Thunderbird 2.0.0.17 (Windows/20080914)
MIME-Version: 1.0
To: osint@yahoogroups.com
X-Enigmail-Version: 0.95.7
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Y-GMX-Trusted: 0
X-FuHaFi: 0.7
X-Originating-IP: 213.165.64.20
X-eGroups-Msg-Info: 1:12:0:0:0
From: Dietmar Muehlboeck <dmuehlboeck@...>
Subject: Joerg Haider killed in car accident
X-Yahoo-Group-Post: member; u=194724248; y=_yHxkLBMHUEig8ZgCWblEUy6hkuWbCyDNme_668Z2Q0s
X-Yahoo-Profile: ditmue

Austrian public broadcaster ORF just reported that the Governor of
Austrian province Carinthia, Joerg Haider, was killed in a car accident
at around 0415am, October 11, 2008.

Haider was the controversial leader of Austrian right wing party FPOe
until he found a new party, BZOe, in 2005, with which he won 10.7% on
the last Austrian national elections September 28, 2008.

Wikipedia on Haider: http://tinyurl.com/kpeug

dm+


Der offizielle Unfall-Zeitpunkt war um 01:15 des 11.10.2008.
So wie du den Mailheader analysiert hast, Nebenbemerker, könnte D. Mühlböck 40 Minuten DANACH Bescheid schon gewusst haben?

Schade, dass D. Mühlböck hier nicht selber Stellung nehmen mag zu dem Ganzen. Ich bin mir 100% sicher, dass er jeden Tag hier im Zeitwort zumindest mitliest ... :-((

86

27.10.2011, 21:29


Alles in Ordnung, gnädiger Herr, nichts ist geschehen, Herr Graf, bittesehr!

Zitat von »erdbeeramazone«

... Der offizielle Unfall-Zeitpunkt war um 01:15 des 11.10.2008.

So wie du den Mailheader analysiert hast, Nebenbemerker,
könnte D. Mühlböck 40 Minuten DANACH Bescheid schon gewusst haben?


Nein, ich entnehme dem Mail-Header, dass ditmue die Nachricht um 04:54:17 (MESZ)
abgeschickt hat.

Dabei hat er im Text als Zeitpunkt des Ereignisses offenbar fälschlicherweise "0415am"
anstelle der korrekten Zeit "0115am" angegeben.

Ob diese Verschiebung um drei Stunden nach hinten jetzt absichtlich erfolgt ist,
oder ein simpler Tippfehler war, oder ein Hörfehler, oder eventuell auf einen
Versprecher des ORF-Nachrichtensprechers zurückzuführen ist, das kann ich aus
dem Mail-Header nicht entnehmen,
dürfte aber für die gegenständliche Frage ohnehin bedeutungslos sein.


Die Unterschiede der Yahoo-Zeitstempel zwischen angemeldetem und nicht angemeldetem
Benutzer könnten sich damit erklären lassen, dass dem Yahooserver bei einem
angemeldeten Benutzer die Information zur Verfügung steht, in welcher Zeitzone
sich der Benutzer befindet (das kann z.B. in seinem Profil stehen),
wogegen bei einem nicht angemeldeten Benutzer diese Information natürlich fehlt.


Das wollte ich nur nebenbemerken.

88

28.10.2011, 05:13


Nein, ich entnehme dem Mail-Header, dass ditmue die Nachricht um 04:54:17 (MESZ)
...
Ob diese Verschiebung um drei Stunden nach hinten jetzt absichtlich erfolgt ist,
oder ein simpler Tippfehler war, oder ein Hörfehler, oder eventuell auf einen
Versprecher des ORF-Nachrichtensprechers zurückzuführen ist, das kann ich aus
dem Mail-Header nicht entnehmen, dürfte aber für die gegenständliche Frage ohnehin bedeutungslos sein.

Ich möchte auch etwas bemerken, aber nicht nur nebenbei:

1. ) Bedeutunglos im Fall Haider ist leider gar nichts. Jeder noch so kleine Hinweis auf eine Ungereimtheit könnte bedeutungsvoll sein. Somit könnte genausogut Willkür vorliegen. Im Fall Haider kann man nämlich sagen, für mich aus Erfahrung, dass wir besonders über die Medien mehr als grauslich in die Irre geführt wurden mit der offiziellen Version. Zu vielen Dingen heute kein Einziger Stellung nehmen WILL.
2. ) Der Header dürfte übrigens "verändert" worden sein. Die volle Adresse des dmuehlboeck@... lautete in der Endung auf GMX. So habe ich das in Erinnerung. So habe ich nämlich identifizieren können, dass der Osint-Verfasser und der angebliche "Innsbrucker", der mich vor einem Jahr über meine Mailadresse persönlich kontaktierte, ein und der Selbige ist. Unterzeichnermerkmal dm+ stimmt ebenfalls überein in seinen Mails und in diesem Header.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

89

28.10.2011, 10:02


Rehkitz im Querschnittsbild einer Thorax Computer-Tomographie.


Zitat von »erdbeeramazone«

1. ) Bedeutunglos im Fall Haider ist leider gar nichts.
Jeder noch so kleine Hinweis auf eine Ungereimtheit könnte bedeutungsvoll sein.
Somit könnte genausogut Willkür vorliegen.
Im Fall Haider kann man nämlich sagen, für mich aus Erfahrung, dass wir besonders über
die Medien mehr als grauslich in die Irre geführt wurden mit der offiziellen Version.
...


Marie,
dazu fällt mir ein Film aus den 60er-Jahren ein,
in dem ein Photograph bei der Vergrößerung des Photos von einer Waldlichtung
im angrenzenden Gebüsch die Leiche eines Mordopfers liegen sieht, die aber
in Wahrheit nicht dort liegt.

Blow up!, hieß dieser Film.

Außerdem soll sogar schon ein Betrachter von Thorax-Querschnittsbildern einer
Computer-Tomographie in einem dieser Bilder ein Rehkitz sitzen gesehen haben.
Da waren ganz deutlich die großen Augen, die Nase, die Ohren, die abgewinkelten
Vorderläufe, etc., zu erkennen; nur kann das halt trotzdem kein Photo von einem
Rehkitz sein, weil das ja ein Schnittbild ist.


Das wollte ich nur nebenbemerken.

90

28.10.2011, 12:28

Interesssant. Aber was hat das mit D. Mühlböck oder Fall Haider zu tun?

Thema bewerten