Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

51

Montag, 21. März 2011, 16:37

Ich habe mir das mehr als 80igseitige PDF (Interview mit Herrn Rense) etwas durchgelesen.

Ist für mich nicht koscher, denn so redet doch kein echter Friedensaktivist?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

52

Montag, 21. März 2011, 20:00

Hat TEPCO die AKW-Sicherheitsberichte gefälscht?

http://info.kopp-verlag.de/video.html?videoid=323

1. Es wurde zur Messung der radioaktiven Strahlung eine unabhängige
Messstation in Arnstorf (Nähe Passau) eingerichtet die im Halbminutentakt
die aktuellen Werte unter;
http://www.hypnoselernen.de/radioaktiv.php
veröffentlicht.

Traurig stimmt uns dass offenbar die Politik in Deutschland von der
zionistischen Hochfinanz angewiesen wurde die offiziellen Messwerte
dem Bürger, dem Steuerzahler-Esel bis auf weiteres vorzuenthalten.

2. In der PDF-Anlage für Euch eine Botschaft von unseren Weltraum-
freunden den HATHOREN die Tom vor ein paarTagen geschannelt hat.

Das in diesem Dokument beschriebene Verfahren versteht sich als
Möglichkeit wie Ihr wirkungsvoll >> LICHTMEDIZIN << in Anwendung bringen
könnt wenn Heilung & Schutz gegen radioaktive Strahlung
Neurotxine, Bakterien & Viren benötigt wird. ;-)

Unser Dank an Sie ... WIR SIND SCHON DA ... seht auf den MOND!


Petronius :hehe

PS: Fulford wurde gekauft. Vergesst es!
»PETRONIUS« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »PETRONIUS« (21. März 2011, 20:21)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

53

Dienstag, 22. März 2011, 12:35

ASY

hallo erstmal. ich hab grad einen längeren report über die japanischen nuklearbewaffnungsambitionen verfasst, der auch schon im netz steht. der fast-gau muss einigen staaten wie gerufen "gekommen" sein. gute diskussion hier, auch wenn sich nicht viele beteiligen. asy, du recherchierst mitunter vortrefflich!!

54

Mittwoch, 23. März 2011, 18:55

Gestern JAPAN - morgen FRANKREICH?



Wie konnte es geschehen dass Sarkozy-Frankreich mit derzeit
58 AKW sich die schmutzige Bombe mit Steuermitteln finanziert
selber in´s Land setzte?


In Brüssel haben einige EU-Abgeordnete offenbar begriffen und fangen
an langsam darüber nachzudenken. Was ist wenn in nächste Nähe
in Brüssel - in Strassburg das bislang Undenbare geschieht?

Petronius

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. März 2011, 19:29

Petronius, bitte ganze Zeilen und keine Spalten schreiben.

Michael Caine

unregistriert

56

Mittwoch, 23. März 2011, 20:50

Hoffnung

Gutes Video, Petronius!!

"Hoffnung, dass immer mehr Menschen erkennen, welcher Wahnsinn da geschaffen wurde."

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

57

Mittwoch, 23. März 2011, 22:02

es ist mir ein Rätsel was mit diesen Technologien alles angestellt werden kann, aber
ich bin mir sicher dass diese durch Militär ins Leben gerufenen Dinge keinem
friedlichem Zweck dienen...
http://www.youtube.com/watch?v=dc7cUQQ-dfA

58

Mittwoch, 23. März 2011, 22:06

um es mit Hr. A-Z´s Worten zu halten: "Der Antichrist hat längst Einzug gehalten"

@HAZ das war nur eine freie Interpretation!

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

59

Sonntag, 27. März 2011, 12:09

Zitat


Radioaktivität in Reaktorblock 2 ist zehn Millionen Mal höher als normal
27. März 2011, 07:56

Arbeiter abgezogen - Grenzwert im Meer um das 1850-fache übertroffen - Brennstäbe vermutlich defekt
Tokio/Fukushima - Extrem radioaktiv verseuchtes Wasser mit einer zehn millionenfach erhöhten Strahlung ist am Sonntag aus Reaktor 2 der japanischen Atomanlage Fukushima 1 ausgetreten und hat die Arbeiten erneut unterbrochen. Nach Angaben des Akw-Betreibers Tepco stieg weißer Dampf aus der Anlage empor. Die Regierung und die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) gaben sich wenig optimistisch, dass sich die Lage in Fukushima rasch bessert.
Die erhöhten Werte hätten 1.000 Millisievert pro Stunde betragen, sagte ein Tepco-Sprecher. Damit sei der Grad der Kontamination zehn Millionen mal höher als die Radioaktivität des Wassers in einem funktionierenden Reaktor.
....
http://derstandard.at/1297821516625/Radi…eher-als-normal
Ich will gar nicht weiter zitieren

Die Menschheit zerstört sich selbst! Baumsterben - Umweltschäden nicht mehr zu "reparieren"?

60

Sonntag, 27. März 2011, 17:51

Ich sehe, dass auch hier das Benjamin-Fulford-Fieber ausbricht. Geht einmal auf seinen eigenen Blog, dort verlangt er für seine Artikel Moneten. Das hätte der aber doch gar nicht nötig, wenn ihn die Millionen asiatischen Illuminati unterstützen.

Also für wen arbeitet Fulford ??? Denkt an das Prinzip These-Antithese. Die Synthese werden sie demnächst servieren ...

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten