Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

11

27.03.2011, 20:17

gleiche mail

Hallo,

habe am Samstag die selbe e-mail erhalten. Komisch war, das oben bei An: eine ganz andere e-mail Adresse stand als meine. Wie kommt das?

Als meine IP-Adresse wird die gleiche angegeben als bei ASY.

Erst war ich total erschrocken, aber mir keiner Schuld bewußt.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

12

27.03.2011, 20:34

Komisch war, das oben bei An: eine ganz andere e-mail Adresse stand als meine. Wie kommt das?
Du meinst, die Email ging an dich, obwohl die Emailadresse nicht stimmte?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

13

28.03.2011, 10:47

Auch in Tirol soll "RA Kaltbrenner" sehr aktiv sein.


http://tirol.orf.at/stories/506682/

Zitat

KONSUMENTENSCHUTZ
27.03.2011

AK Tirol warnt vor betrügerischen E-Mails
Die Arbeiterkammer Tirol warnt vor zweifelhaften E-Mails, die Konsumenten
wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen zur Kasse bitten. Es wird
mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft gedroht und eine Zahlung
gefordert.

Angeblicher Musik-Download
Viele Tiroler erhalten derzeit wieder Post via Internet. Im Namen eines
Rechtsanwalts namens Kaltbrenner werden 100 Euro eingefordert. Als
Grund wird angegeben, dass man geschützte musikalische Werke
heruntergeladen und dadurch eine Urheberrechtsverletzung begangen habe.

Dadurch habe man sich strafbar gemacht. Bei der zuständigen
Staatsanwaltschaft soll bereits Strafanzeige erhoben worden sein, man
habe deshalb mit hohen Geldstrafen sowie Gerichtskosten zu rechnen,
heißt es weiter.
Entgehen könne man dem nur, wenn man einen Schadenersatzbeitrag
in Höhe von 100 Euro bezahle.


Auf keinen Fall bezahlen
Viele besorgte Tiroler hätten sich bereits an die Tiroler Arbeiterkammer
gewandt, heißt es. Die AK kann aber beruhigen. Bei den E-Mails handle
es sich um frei erfundene Sachverhalte, um an Geld zu kommen. Der Tipp
der Konsumentenschützer lautet, nicht auf die E-Mails zu reagieren und
keinesfalls zu bezahlen. Sollte bereits bezahlt worden sein, könne man
Strafanzeige erstatten


ASY

33.333 Beiträge sind genug

  • »ASY« ist männlich
  • »ASY« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

14

01.04.2011, 16:50

Ich erhielt auch erstmalig etwas , warte ich suche mal ..

Die Polizei hat mich eindringlich darauf hingewiesen, dass es möglich ist, dass man Emailadressen untergraben und missbrauchen kann und Missbrauch auf diese Weise möglich ist. Das Internetverbrechen und die Methoden der Stärkeren kennen keine Grenzen ...
Das Bild von der E-Mail wurde von tinypic gelöscht.

15

03.04.2011, 09:42

Das Bild von der E-Mail wurde von tinypic gelöscht.


Ist zwar OT aber:
Hier ist nochmal das Bild von der gelöschten E-Mail (Datum 24. März).
Wieso löscht Tinypic das?
Und drunter ein Sreenshoot von ein und derselben E-Mail,
angeklickt von mir heute am 3. April um 9:14 Uhr (wie man sieht!).

Sobald ich die Mail aufmache, passt sich Datum und Uhrzeit immer wieder ans aktuelle an.
Eingegangen ist die Mail im Spamordner aber schon am 16. März.
Ein elektronischer Spuk ...

Die Mail soll ich mir demnach und offensichtlich selber geschickt haben.
Wie es aussieht verwendet da aber jemand meine E-Mailadresse.
Zugang zu meinem PC hat aber niemand.

Wie kann so etwas möglich sein?

Linksaussen

unregistriert

16

03.04.2011, 10:00

Hast Du es vielleicht irgendwie verschoben? :D

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

17

03.04.2011, 12:25

Wie kann so etwas möglich sein?


Entweder sieht tinypic irgentwelche Urheberechtsverletzungen in dem Bild oder es stört sie sonst etwas an dem Bild. Mir wurden auch schon Bilder von Hostern gelöscht, wo kein ersichtlicher Grund vorhanden war, und nur auf die Geschäftsbedingungen verwiesen wurde. Das aktualisierte Datum an der Mail liegt wohl an deinem Mailprogram, vermutlich Outlook, der Header der Mail sollte immer das selbe Datum anzeigen.

18

04.04.2011, 08:13

Outlook hab ich nicht, Joit.
Im Mailheader bleibt das Empfängerdatum zumindest aber gleich,
da ändert sich nichts.
Im übrigen habe ich am 30. Mai 10 (also im Vorjahr) auch schon eine solche Mail erhalten,
wie ich erst gestern entdeckt habe.

Ich finde nur eins dran bedenklich:
Die Mails wurden mir mit meiner eigenen Mailadresse geschickt.

19

04.04.2011, 23:21

Ich finde nur eins dran bedenklich:
Die Mails wurden mir mit meiner eigenen Mailadresse geschickt.


Das hat im Grunde nicht viel zu sagen. 'Offizielle' Programme machen zwar die Absendereingabe zur Pflicht, aber ist es nur die Software.
Man kann genauso einen eigenen Mailserver und die notwendigen Mailprogramme auf dem eigenen Rechner installieren, und damit Mails versenden, wie man lustig ist. Ohne Absender, einen Fantasieabsender, mit oder ohne Betreff (was ja fast alle Programme verlangen, diese Zeile auszufüllen). Der Nachteil, man sieht im Header die IP des sendenden Rechners, also lässt es sich rückverfolgen. Manche Server im Netz speichern auch die IP von zugreifenden Rechnern, womit sich eine IP lange rückverfolgen lässt. Aber es ist nicht eine gängige Methode. Das selbe geht auch mit bestimmten Faxprogrammen. Und auch Webspace oder Urls kann man 'mal eben' für kurze Zeit mieten.
Wenn man das richtige Programm dort installiert kann man auch über das Netz anonyme Mails verschicken um nicht die eigene IP im Header zu sehen, oder einenProxy Server, oder man hat einen eigenen Server, bzw einem - ich weiss nicht was auf meinen Server passiert- Kontakten.

Thema bewerten