Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

91

Donnerstag, 28. April 2011, 11:13

Aktualisierung der Kriterien, wie man illuminierte Blogger erkennt

So kann man die illuminierten Blogger und Forumsbetreiber an ihren Taten und an ihren Berichten mit folgenden Kriterien beurteilen:

Welche Themen werden beschrieben ???
Welche Themen werden nicht beschrieben ???
Wird über Jesus Christus gelästert ???
Wird die christliche Lehre zensuriert ???
Wird die rechtsextreme Esoterik zugelassen ???
Wie gehen sie mit Juden-Hass-Post um ???
Welche Kommentare werden gelöscht oder verschoben ???
Wer bekommt eine Sperrung ???
Wie wird auf die Frage reagiert: Bist du Freimaurer ???
Wird Luzifer positiv als Lichtbringer dargestellt ???
Auf welche Fragen folgen persönliche Anfgriffe anstelle von Antworten ???
Wegen was werden die Schreiber verwarnt ???

Ich wurde nun wegen der Fettschrift verwarnt und wegen Manipulation administrativer Entscheidungen. Das Heraus-Mobben ist voll im Gange !!!

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

92

Donnerstag, 28. April 2011, 11:54

Warum beantwortest du die Fragen nicht stante pede, wo du doch einen Vertrag mit der allumfassenden Wahrheit zu haben scheinst? Eine Frage hast du wohl vergessen, nämlich: Wie viele Fragezeichen machen illuminierte Blogger und Forenbetreiber?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

93

Donnerstag, 28. April 2011, 14:53

Die freimaurerischen Templer haben sich aufgelöst und haben nunmehr eine nichtfreimaurerische Nachfolgeorganisation.
Und ist die Nachfolgerorganisation gezwungen, die selbe Position einzunehmen?
Das Logen erst nach einer Lichteinbringung Logen sind, sollte allerdings ein jedes wissen, der sich mit dem Thema Freimaurer auseinandersetzt.
Schön das Sie lesen können.

Meine Informationen stimmen schon.
Nein, eine/eure Nachfolgerorganisation soll natürlich nicht gezwungen sein, dieselbe (altverkrustete und stur verschwiegene) Position einzunehmen.

Eine Freimaurer-Frage dennoch, wenn gestattet:

Warum haben Freimaurer (also verschwiegene, echte Freimaurer?) Guido Grandt nicht öffentlich angezeigt oder gerichtlich belangt für seine offizielle Darstellung im Buch "Logenmord Jörg Haider", wo der Autor der Meinung ist, am Haider-Unfallort freimaurerische Symbole gefunden zu haben?

Der Beitrag »Sorry« von »PastorPeitl« (Donnerstag, 28. April 2011, 15:05) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

95

Samstag, 30. April 2011, 12:40

Hier einmal eine Video-Serie zum Phänomen Alex Jones und David Icke:



Leider klappt es nicht mir der Video-Einbettung. Hier der Link: http://www.youtube.com/watch?v=dX13wuGSU…nel_video_title

96

Samstag, 30. April 2011, 19:09

Miry, ich bin durch deine "Unnachgiebigkeit" auf dich aufmerksam geworden,


eine Frage:


Sind Freimaurer bzw. "Die Illuminaten" aus deiner Sicht wirklich überzeugte "Kinderfresser" für dich - quasi mit komplett eigener Moral?

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

97

Sonntag, 1. Mai 2011, 09:57

Grüss dich Erdbeeramazone

Ja, ja ich weiss, wegen meiner Hartnäckigkeit bin ich ziemlich bekannt. Ich bin das provokative rote Tuch. Bei InfokriegerNews kennen fast alle diese Miry. Dadurch sind fast alle über die Entrückung, über Maitreya und über die Lehre Christi informiert. Das ist meine Strategie, wenn ich diese verraten darf ???

Diese Kinder- oder Frauenopferungen finden statt. Ich kann es nicht beweisen, verkehrte nie in satanischen Kreisen. Aber ich denke das Zeugnis von John Todd ist ehrlich. Auch verschwinden viele Kinder unauffindbar. Die Pädophilen sind da mitbeteiligt, aber eben auch die Satanisten.

Mehrheitlich werden Tiere geopfert, das ist im alten Testament festgehalten.

Hier ein interessanter Artikel über die mysteriösen Tierverstümmelungen, wobei auch diese Lichtkugeln beobachtet werden (wie bei den Kornkreisen !!!)

http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo…beobachten.html

Die Moral der Luzi-Satanisten kann ich auch nicht erklären. Es müssen Menschen sein, die total auf Gehorsamkeit gedrimmt sind, dies schon seit Kindheit. Das bestätigt auch ein John Todd. Man darf nicht vergessen, dass Satan seinen Anhängern ein wohlhabendes Dasein gibt, mit viel Prunk und Geld.

98

Sonntag, 1. Mai 2011, 10:58

Hier einmal eine Video-Serie zum Phänomen Alex Jones und David Icke:
[...]
http://www.youtube.com/watch?v=dX13wuGSU…nel_video_title
Ich habe mir zwei Teile angeschaut, der dritte war nicht auffindbar. Nun stellt sich die Frage, was du mit diesen Videos bezwecken wolltest, zumal die Gläubigen in diesem Video sehr schlecht wegkommen? Es wird deutlich gemacht, dass die Diskussionen mit Gläubigen zu nichts, außer Streit, führen, weshalb Kommentare der extremistischen Gläubigen gelöscht oder nicht veröffentlicht werden.

99

Sonntag, 1. Mai 2011, 11:46

Grüss dich Christian, auf deinen Einwand habe ich gewartet. Wir haben wieder ein gemeinsames Thema. Es gibt halt Gläubige und Gläubige, oder besser ausgedrückt Gläubige und Blindgläubige, zu denen du sicher nicht gehörst !!!

Hier einmal der dritte Teil (3a und 3b):

http://www.youtube.com/watch?v=zkIHAjYEYvU

http://www.youtube.com/watch?v=ylHst2bNU5Y&feature=related

100

Sonntag, 1. Mai 2011, 13:36

Es gibt halt Gläubige und Gläubige, oder besser ausgedrückt Gläubige und Blindgläubige,
Das Wesen der Gläubigkeit ist das blinde Vertrauen in eine Weltanschauungsauslegung, deren Wahrheitsgehalt nicht überprüfbar ist.

Ich habe mir nun die beiden Teile auch noch angesehen und erfuhr, außer nerviger Zeitverschwendung, keinen Erkenntnisgewinn. Ich zähle mich zu keiner Gruppe, sondern ich prüfe in gegebenen Möglichkeiten, bevor ich mir eine gefestigte Meinung einpräge und diese in die Öffentlichkeit entlasse. Ich kann und will mir keine sakralen als auch profanen Glaubenssätze aneignen, zumal ich im Internet mit total nachvollziehbarer Identität schreibe.

Du kannst dir in deiner Anonymität hingegen jeden Ulk leisten und Behauptungen aufgrund von Behauptungen in der Bibel aufstellen, die für dich solange gültig bleiben, bis dir irgendwer das Gegenteil bewiesen hat. Dieser Jemand bräuchte unendlich viele Leben, nur um dir auf deine Obsession Rede und Antwort zu stellen.

Fazit:
Dein Auftreten unterscheidet sich von Ike & Jones nur insofern, weil dir deren Bekanntheit fehlt, doch du bedienst dieselben Posaunen.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Thema bewerten