Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Beitrag »Jeder Glaube« von »PastorPeitl« (Sonntag, 1. Mai 2011, 16:53) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

102

Sonntag, 1. Mai 2011, 17:37

Jeder Glaube ist ein blindes Vertrauen.
Sowohl der Glaube an Gott als auch der Glaube daran, dass es keinen Gott gibt.
Ich glaube weder an keinen noch an einen Gott oder mehrere Götter.

Ich habe einfach keine vernünftige Erklärung für "das Sein". Die gelieferten Dogmen sind alle widersprüchliche Vermutungen von vermuteten Verkündern verschiedener Wahrhaftigkeiten, die wiederum per "Stille Post"- Funktion nicht nachvollziehbar verändert wurden - also für nichts zu gebrauchen, außer, dass man damit friedlich leben wollende Leute verrückt macht.

Dies ist auch der ungefähre Grund, warum ich mich zu solchen Themen dennoch immer wieder äußere. Irgendwer muss doch versuchen unsere Nachkommen vor ersponnenen Blödsinn zu bewahren. Es gibt genug reale zu lösende Konflikte.

103

Sonntag, 1. Mai 2011, 18:14

Die echten Illuminati-Warner sind mundtot oder ganz tot gemacht worden. Wenn ich mich mit Muslime austausche, nehme ich kein Blatt vor den Mund. Auch das ist eine Tatsache, dass wer den Koran kritisiert oder Mohammed als Massenmörder bezeichnet, verdient die Todesstrafe.

Der Blogger Peter Maurer, der nicht anonym geschrieben hat, hat seinen Laden zu gemacht. Ich weiss auch warum !!! Dann gibt es einen anderen Blogger, dessen Namen ich hier zum Schutz nicht nennen werde, der hat eine klare Morddrohung erhalten, er musste einen Artikel löschen, das hat er auch getan. Ich weiss auch um den Inhalt des Artikels. Seitdem hat er wieder Ruhe.

Mich interessiert es nicht, ob es diesen Christian Gerstl gibt oder nicht gibt. Wenn du für die Elite arbeitest, hast du auch nichts zu befürchten, dann bist du gedeckt.

Ich geniesse die Anonymität und ich weiss auch warum.

Neben den Gläubigen und Blindgläubigen gibt es noch die Leichtgläubigen und die Irrgläubigen. Wir wissen nur wenig, alles Andere ist Glaubenssache. Das meiste, was wir meinen zu wissen, haben wir gelesen oder gehört.

Wie habe ich die Anderen bei InfokriegerNews erhitzt, als ich schrieb, dass auch die Infokrieger Gläubige sind. Sie glauben an die Lehren und die Dogmen der Infokriegsbewegung !!! Auch die Esoteriker meinen ja Wissende zu sein, aber sie sind Gläubige.

Dann gibt es noch die Wissenschaftsgläubigen, die glauben an die Dogmen oder Paradigmen der Wissenschafts-Disziplin. Ich habe es hier auch schon geschrieben, ich sehe und kenne nur Gläubige.
Dein Auftreten unterscheidet sich von Ike & Jones nur insofern, weil dir deren Bekanntheit fehlt, doch du bedienst dieselben Posaunen.

So was kann nur eine Person schreiben, die nicht differenziert denken kann. Es gibt noch relevantere Unterschiede von mir zu Jones und Icke !!!

Der relevanteste auf inhaltlicher Ebene ist die Lehre der Entrückung !!!

(Ich hoffe, es kommt nun nicht wieder eine Massregelung, weil ich zwei Kommentarfelder benutzt habe. Es klappt mit dem Zitieren noch nicht so gut. Du kannst die Felder zusammenfügen ...)

104

Sonntag, 1. Mai 2011, 18:25

Wenn du für die Elite arbeitest, hast du auch nichts zu befürchten, dann bist du gedeckt.

Ich geniesse die Anonymität und ich weiss auch warum.

Wenn ich von der Elite geschützt würde, dann hätte ich auch kein Problem deine Identität zu entlarven, oder? Bemerkst du den Widerspruch nicht?

Deine Anonymität dient nur, damit du für deine Postulate keine Verantwortung ablegen musst.
Der relevanteste auf inhaltlicher Ebene ist die Lehre der Entrückung !!!
Wenn etwas entrückt, dann ist es auch verrückt. :schulter:

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

105

Sonntag, 1. Mai 2011, 18:32

Ich bin nicht menschenhörig sondern gotthörig, ich bin für meine Informationen verantwortlich !!!

Es gibt keinen Widerspruch. Wenn du für die Elite arbeitest, hast du nicht unbedingt den vollen Handlungsspielraum. Die Morddrohung kam von einem 33 Grad-Illuminat. Vermutlich gibt es bis 99 Grade.

Solche hohe Grad-Typen sind sicher nicht für ein Forum, wie du, verantwortlich. Die untersten Grad-Typen sind Dienstempfänger also in der Exekutive und nicht in der Legislative.

Zitat

Wenn etwas entrückt, dann ist es auch verrückt

Diese Aussage von dir ist eindeutig eine Glaubens-Aussage !!!

106

Sonntag, 1. Mai 2011, 19:22

Unheimlich, auf welchen Unsinn ich hier antworte. :oooch:
Ich bin nicht menschenhörig sondern gotthörig,
Gott hat zu dir gesprochen?
Es gibt keinen Widerspruch. Wenn du für die Elite arbeitest, hast du nicht unbedingt den vollen Handlungsspielraum. Die Morddrohung kam von einem 33 Grad-Illuminat. Vermutlich gibt es bis 99 Grade.
Wenn deine Informationen gefährlich wären, dann würde mir die Elite doch den Handlungsspielraum gewähren, oder?

Wo kann ich die 99 Freimaurergrade nachzählen?

107

Sonntag, 1. Mai 2011, 20:35

Christi-an tu dir keinen Zwang an, du musst nicht antworten, du machst das freiwillig !!!

Mit gotthörig wollte ich ausdrücken, dass ich vor Gott nicht anonym schreibe, er weiss ja, wer ich bin. Ich trage volle Verantworungt für meine Informationen.

Und natürlich bin ich gotthörig, ich kenne ja seine Gebote und in mir habe ich ja den Moral-Kompass, auf den ich auch höre. Jeder Mensch ist nach der christlichen Lehre der Tempel Gottes und darin haust der heilige Geist, der führt den Gläubigen. Die Gläubigen sind immer in Verbindung mit Gott. Wenn es mir gut geht, so danke ich, und wenn es mir schlecht geht, so bitte ich um Hilfe.

Ich weiss nicht, wie gefährlich meine Infos sind und wie weit die Illuminaten bei Anonymität einschreiten können. Ich schreibe ja auch nicht alles, was ich weiss. Ich bin auch erstaunt, dass ich so frei über Maitreya schreiben kann. Darum ist mir auch schon der Gedanke gekommen, es könnte ja sogar erwünscht sein.

Auf der anderen Seite spielen sie ja mit offenen Karten (Illuminati-Game). Sie ergötzen sich vielleicht daran, dass sie ihre erzbösen Pläne schaulustig machen können, ohne dass die Menschen es merken. Dann führen sie die Menschen in eine Infokriegs-Bewegung, die sie selbst gegründet haben, die die Menschen nicht zum Heil führen wird.

So machen sie sich vielleicht auch lustig über die Miry, weil sie sehen, es öffnet nur Wenigen die Augen. Aber wenn ich nur für eine Seele schreibe, die sich noch rechtzeitig in die Arche Jesu flüchtet (Entrückung), so hat sich meine Arbeit gelohnt !!!

Ich denke aber, dass viele gar nicht wissen, dass sie von den Illuminaten geködert sind. Die meinen einfach eine heisse Quelle zu haben und arbeiten unbewusst für die Illuminaten. Alex Jones könnte so eine Person sein.

Das mit den 99 Grad ist eine Mail-Information, dazu habe ich keinen Link. Es macht aber Sinn, du kennst ja die Protokolle auswendig, das was sie über die Illuminaten veröffentlichen, ist erwünscht. Der Rest bleibt geheim.

108

Sonntag, 1. Mai 2011, 23:07

Und natürlich bin ich gotthörig, ich kenne ja seine Gebote
In Königsfelden fändest du viele Freunde mit ähnlichen Erfahrungen.

Hörigkeit auf Wiki:
Als Hörigkeit bezeichnet man die zeitweilige oder andauernde Unterwerfung des eigenen Willens unter den Willen einer zweiten Person. Die Unterwerfung kann erzwungen oder mehr oder weniger freiwillig erfolgen. Die Basis dieser Art von Abhängigkeit kann sexueller oder auch nur psychischer Natur sein.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag »Gotthörig oder nicht« von »PastorPeitl« (Montag, 2. Mai 2011, 06:33) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

110

Montag, 2. Mai 2011, 08:21

Christi-an, du hast einfach keine Erfahrung, weil du den heiligen Geist nicht empfangen willst. Wie willst du dich zu etwas äussern, dass du nicht zulässt und wo du null Erfahrung hast ???

Deine Sichtweise ist in einem amputierten Zustand.

Thema bewerten