Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zeitwort Nachrichten Diskussionsforum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

141

Sonntag, 14. August 2011, 18:47

Pastor, Merci für den Link zur Blutrache, ich kannte nur Rache. Ich sehe da zur Thora schon einen Zusammenhang, auch wenn das nun im Wiki-Beitrag differenziert wird. Jahweh war ein Rache-Gott-Teufel (das ist halt meine Sicht). Ich denke bei der Hochgradfreimaurerei spielt Blutrache schon eine Rolle. Da kommt mir nun auch der Skulles&Bones in den Sinn.

Auch viele Geschichten in der Bibel: Der Kopf von Johannes musste rollen und auf dem Tableau serviert werden ...

Und wenn ich an die Kabbala denke ... ohje ... Da hatte doch letzthin Netanjahu ein Glas zerbrochen als Zeichen für Vergeltung. Ich weiss nicht mehr wo und mit wem ... Das Attentat in Norwegen kommt mir auch gleich wieder in den Sinn ...


Das Logo hat dermassen eine schlechte Energie und schlechten Ausdruck.

Der Schädel ist ein Freimaurer-Zeichen ...
Der Zylinder sowieso ...

Im Web bin ich auf eine Loge of Red Feather (Templer) gestossen, habe aber noch nichts zum Verlinken gefunden. Pastor, kommt dir da was in den Sinn ???

Zitat

Lord Kilmarnock, and received into a Templar Chapter by a mysterious "Knight of the Red Feather".[12] Baron von Hund established a new Masonic rite called the "Strict Templar Observance". The "Knight of the Red Feather" has been identified subsequently as Alexander Seton better known as Alexander Montgomerie, 10th Earl of Eglinton, a prominent Freemason in the Jacobite movement.[5][9]

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Scottish_Knights_Templar

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Miry« (14. August 2011, 19:03)


Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Montag, 15. August 2011, 09:33) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

143

Montag, 15. August 2011, 09:52

Ich denke, zur zionistischen Maurerei gibt es keinen Link. Oder hast du da etwas in der Schublade ???

144

Montag, 15. August 2011, 09:53

Auge um Auge, Zahn um Zahn. Ist also ein Aufruf zur Blutrache.
Es heißt Auge für Auge: http://de.wikipedia.org/wiki/Auge_f%C3%BCr_Auge

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

145

Montag, 15. August 2011, 10:18

Das da ist das Resultat, das aus der Aktion von Mister Schandi und Miry geworden ist. Aber dem Vendetta und dem Sülzbert traue ich auch nicht, ich vermute, dass es sich da nun um einen internen Logenkampf handelt.

Renitenz, du kannst ja einmal Kommentar 268 lesen. Das kommt dir sicher bekannt vor ...

http://wahrheit.abgefeuert.de/index.php?…emid=2#comments

Der Beitrag von »PastorPeitl« (Montag, 15. August 2011, 10:23) wurde vom Benutzer »Renitenz« gelöscht (Dienstag, 6. März 2012, 20:14).

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

147

Montag, 15. August 2011, 10:41

Auge um Auge, Zahn um Zahn. Ist also ein Aufruf zur Blutrache.
Es heißt Auge für Auge: http://de.wikipedia.org/wiki/Auge_f%C3%BCr_Auge
Es steht beides in der BIBEL! Ich habe es gelesen

Zitat

2.Mose 21,24 im Kontext



21 Wenn er noch einen oder zwei Tage am Leben bleibt, dann soll den Täter keine Rache treffen; es geht ja um sein eigenes Geld.
22 Wenn Männer miteinander raufen und dabei eine schwangere Frau treffen, sodass sie eine Fehlgeburt hat, ohne dass ein weiterer Schaden entsteht, dann soll der Täter eine Buße zahlen, die ihm der Ehemann der Frau auferlegt; er kann die Zahlung nach dem Urteil von Schiedsrichtern leisten.
23 Ist weiterer Schaden entstanden, dann musst du geben: Leben für Leben,
24 Auge für Auge, Zahn für Zahn, Hand für Hand, Fuß für Fuß,
25 Brandmal für Brandmal, Wunde für Wunde, Strieme für Strieme.
26 Wenn einer seinem Sklaven oder seiner Sklavin ein Auge ausschlägt, soll er ihn für das ausgeschlagene Auge freilassen.
27 Wenn er seinem Sklaven oder seiner Sklavin einen Zahn ausschlägt, soll er ihn für den ausgeschlagenen Zahn freilassen.
Doch später heißt es eben - und das ist für mich eben das Widersprüchliche!

Zitat

3.Mose 24,20 im Kontext



17 Wer einen Menschen erschlägt, wird mit dem Tod bestraft.
18 Wer ein Stück Vieh erschlägt, muss es ersetzen: Leben für Leben.
19 Wenn jemand einen Stammesgenossen verletzt, soll man ihm antun, was er getan hat:
20 Bruch um Bruch, Auge um Auge, Zahn um Zahn. Der Schaden, den er einem Menschen zugefügt hat, soll ihm zugefügt werden.
21 Wer ein Stück Vieh erschlägt, muss es ersetzen; wer aber einen Menschen erschlägt, wird mit dem Tod bestraft.
22 Gleiches Recht soll bei euch für den Fremden wie für den Einheimischen gelten; denn ich bin der Herr, euer Gott.
23 Nachdem Mose so zu den Israeliten gesprochen hatte, führten sie den, der den Fluch ausgesprochen hatte, aus dem Lager hinaus und steinigten ihn. So erfüllten sie, was der Herr dem Mose aufgetragen hatte.

http://members.chello.at/herrabisz/AnKar…rSchoenborn.htm

(27.03.07) EINSCHREIBEBRIEF an Herrn Kardinal Dr. Schönborn. Der Auslöser- Die Antwort- Beilagen - Mails an einen Pfarrer - Termine gibt es bis heute KEINE. Entscheiden Sie bitte selbst, in wie weit man auf die angesprochenen Themen von mir eingegangen ist! Passender Artikel dazu vom 06.09.07

Habt ihr verstanden, was ich damit meine?

@Miry: Ich finde du solltest darüber nachdenken, was du da im Thema "Verwarnung" eigentlich gemacht hast.

148

Montag, 15. August 2011, 11:09

Pastor, also auch diese jüdische chassidische Sekte, die Wolfgang Eggert aufdeckt, gehört wohl in diese Blutrache-Gruppe ...

Mister, bitte schreibe mir doch, was ich erkennen sollte, was ich gemacht habe ... Die Verwarnungen habe ja nicht ich ausgesprochen und wenn Renitenz findet, dass das, was ich mache, jammern oder frommes Herumstehen ist, dann hat halt jeder so seine Sichtweisen oder Projektionen. Ich habe dem Renitenz wohl deutlich mitgeteilt, dass ich ein ungerechtes Verwarnen, das zur Sperrung führen wird, angehen werde und nicht fromm herumstehen werde. Ich denke er ist klug genug, das zu verstehen.

Und Mister bedenke, es gibt da eine Verwarnung für etwas, das ich gar nicht gemacht habe. Und es kann nun gut sein, dass das, was wir hier diskutieren, wieder eine Verwarnung zur Folge hat. Nicht für dich, nicht für Renitenz, sondern für mich ... :poptuschi:

Aber Mister auch für dich eine Gedankenanregung, weisst du eigentlich, was du gemacht hast, als du diese Videos zum Nazi-Buch verlinkt hast ???

Der Streit bei Cheffe, war ja genau wegen diesem Buch. Und dass ich hier schreibe, hat nur der Grund, weil ich einen Traum hatte, der mir aufzeigte, dass Cheffe mich zensurieren will. So habe ich hier den Maitreya-Thread rechtzeitig eröffnet. Gleichzeitig auch einen eigenen Blog, falls ich auch hier rausgeworfen werde.

Die Werbung ist nur für Gäste sichtbar!

JonDonym anonymous proxy servers

IP-Check

HerrAbisZ

alias HerrAbisZ - unbequemer Zeitgenosse

  • »HerrAbisZ« ist männlich
  • Private Nachricht senden

149

Montag, 15. August 2011, 11:29

GOTT hat jedem einen Verstand gegeben und ein Hirn zum nachdenken.
Aber Mister auch für dich eine Gedankenanregung, weisst du eigentlich, was du gemacht hast, als du diese Videos zum Nazi-Buch verlinkt hast ???
Ich weiß eher nichts darüber - habe mir die Videos gar nicht alle angeschaut, geschweigedem ganz. weiß also nur das Thema.

Es wird soviel behauptet, aber genau ausforschen kann man es gar nicht.

Der Eine sagt "die Arier" sind das auserwählte Volk, ein anderer "die Juden" usw.

Jeder definiert sich durch sein Verhalten und am Ende wird GOTT entscheiden, wer die Auserwählten sein werden! Eine Definition gibt es bereits. Die GOTTESSTREITER, die sich für das GUTE einsetzen!

Dazu auch folgendes

Zitat

Alles was nötig ist, damit das Böse obsiegt, ist, dass gute Leute nichts unternehmen.

Edmund Burke
SIND DAS DANN ÜBERHAUPT GUTE LEUTE?!

150

Montag, 15. August 2011, 11:53

Der Eine sagt "die Arier" sind das auserwählte Volk, ein anderer "die Juden" usw.


Beide Völker sind nicht auserwählt. Ich werde später einmal auf dem Blog einen Bericht darüber schreiben. Jesus sprach, dass das Heil den Heiden gegeben wird. Mit Heil ist aber nicht ein auserwähltes Volk gemeint, sodern die Lehre = das Evangelium. Wer die Lehre annimmt und Jusus folgt, gehört zum Volk, ob Jude, Römer, Inuit, Indianer oder sonst wer ...

Thema bewerten